Apple: ein Fünftel der Gewinne kommt von Google

Apple*: ein Fünftel der Gewinne kommt von Google – In den USA läuft derzeit ein Kartellverfahren gegen Google, mit dem Vorwurf, das Unternehmen würden seine Monopolstellung zementieren und kleineren Anbietern keine Chancen lassen. Hintergrund ist dabei vor allem der Deal mit Apple* wonach Google die Standardsuchmaschine auf den Apple* Modellen ist. Die NY Times hat dazu jetzt nochmal Zahlen zusammengefasst und geht davon aus, dass Google derzeit zwischen 8 und 12 Milliarden US Dollar an Apple zahlt um diesen Status zu erhalten. Das ist sowohl für Google als auch für Apple ein gutes Geschäft. Etwa jeder 5. Dollar, den Apple verdient, kommt damit wohl von Google.

Konkret schreibt die Zeitung dazu:

Apple now receives an estimated $8 billion to $12 billion in annual payments — up from $1 billion a year in 2014 — in exchange for building Google’s search engine into its products. It is probably the single biggest payment that Google makes to anyone and accounts for 14 to 21 percent of Apple’s annual profits. That’s not money Apple would be eager to walk away from.

In fact, Mr. Cook and Mr. Pichai met again in 2018 to discuss how they could increase revenue from search. After the meeting, a senior Apple employee wrote to a Google counterpart that “our vision is that we work as if we are one company,” according to the Justice Department’s complaint.

Kleinere Unternehmen und Suchmaschinen-Anbieter haben natürlich keine realistische Chance, bei diesen Summen mithalten zu können. Apple hat natürlich kein Interesse, sich diese Einnahmen entgehen zu lassen und Google will nicht auf den mobilen Traffic verzichten, der so in die eigene Suche geleitet wird. Durch das Kartellverfahren könnte sich hier allerdings etwas ändern – dieses Verfahren steht aber noch ganz am Anfang und es wird wohl Jahre brauchen, bis es rechtskräftige Ergebnisse gibt. Daher wird sich am aktuellen Status Quo derzeit wohl wenig ändern, im Gegenteil wird wohl immer mehr Geld auf diese Weise an Apple fließen.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar