Amazon und Sky arbeiten zusammen und bieten Inhalte gemeinsam an

Amazon und Sky arbeiten zusammen und bieten Inhalte gemeinsam an – Amazon und Sky  haben heute bekannt gegeben, dass die beiden Unternehmen im Bereich des Fernsehens bzw. Streaming zukünftig zusammenarbeiten wollen. Die Partnerschaft soll dabei langfristig sein und ist darauf ausgerichtet, die Inhalte beider Unternehmen zusammenzuführen. Konkret soll Amazon Prime Video ab dem 14. Dezember auch auf Sky Q, NOW TV und Sky Ticket Geräten in ganz Europa verfügbar sein wird und im Gegenzug wird es die NOW TV und Sky Ticket Apps auch auf kompatiblen Fire TV-Geräten und Fire TV Edition Smart-TVs geben. Die Nutzer eines Dienstes können dann also die Inhalte des jeweils anderen Anbieters mitnutzen.

HINWEIS: Da einige Nachfragen kamen, hier nochmal zur Klarstellung – man kann die Inhalte jeweils mit nutzen, muss aber separat dafür bezahlen. Die Accounts eines Anbieters reichen also nicht, um alle Inhalte nutzen zu können.

Die Unternehmen schreiben dazu im Original:

„Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Prime Video App pünktlich zu den Feiertagen auf Sky Q, NOW TV, und Sky Ticket Geräten zur Verfügung stellen können,“ so Jay Marine, Vice President Prime Video Worldwide. „Der Winter steht vor der Tür und unsere neue Serie mit Suchtfaktor The Wilds startet bald – der perfekte Zeitpunkt für Sky-Kunden, unsere preisgekrönten Prime Video Serien, Filme und Live-Sportangebote zu genießen, einschließlich der exklusiven Live-Übertragungen von 20 Spielen der englischen Premier League im Dezember dieses Jahres auf Prime Video in Großbritannien. Und mit dem Start von NOW TV und Sky Ticket auf Fire TV war es für Kunden noch nie so einfach zu entscheiden, was und wie sie etwas schauen wollen.“

Stephen van Rooyen, EVP & CEO UK & Europe Sky: „Sky Q Kunden erhalten auf ihren Receivern dieses Jahr ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk in Form von Amazon Prime Video. Jeder, der nach The Undoing auf Sky Atlantic neues Serienfutter benötigt, kann jetzt direkt zu The Boys auf Prime Video wechseln, ohne Sky Q verlassen zu müssen. Prime Video TV-Serien, Filme und weitere Inhalte werden neben Sky Originals und Netflix Inhalten sowie Apps wie YouTube und vielen weiteren zu sehen sein. Dadurch wird es für Kunden noch einfacher, an einem Ort auf all die Unterhaltung zuzugreifen, die sie lieben. Ich freue mich, dass durch diesen Deal zudem noch mehr Menschen über Amazon Fire TV-Geräte Zugang zu unseren brillanten NOW TV und Sky Ticket Apps erhalten werden.“

In anderen europäischen Ländern soll diese Zusammenarbeit auch genutzt werden, hier wird es die gemeinsamen Inhalte aber wohl erst ab 2021 geben.

Schreibe einen Kommentar