Apple: eigene 5G Modems sollen zukünftig Qualcomm Modelle ersetzen

Apple: eigene 5G Modems sollen zukünftig Qualcomm Modelle ersetzen – Apple will zukünftig weiter autark von Zulieferern werden. Dazu hatte das Unternehmen beispielsweise in 2019 die Modemsparte von Intel gekauft. Die Modems aus diesem Bereich findet man beispielsweise in der Apple Watch oder auch in andere Chips beim iPhone. Zukünftig will Apple nun wohl auch das Modem für die iPhone Modelle mit einer eigenen Entwicklung ersetzen. Bisher hatte das Unternehmen auf die 5G Modems von Qualcomm gesetzt, diese Technik könnte zukünftig direkt von Apple kommen.

Bei Bloomberg schreibt man im Original dazu:

Johny Srouji, Apple’s senior vice president of hardware technologies, made the disclosure in a town hall meeting with Apple employees, according to people familiar with the comments. Qualcomm shares dropped as much as 6.3% in extended trading.

“This year, we kicked off the development of our first internal cellular modem which will enable another key strategic transition,” he said. “Long-term strategic investments like these are a critical part of enabling our products and making sure we have a rich pipeline of innovative technologies for our future.”

Wann genau das Unternehmen allerdings in diesem Bereich auf eigene Technik setzen wird, ist bisher nicht bekannt. Der Vertrag zwischen Apple und Qualcomm läuft angeblich 6 Jahre lang und wurde im Jahr 2019 geschlossen. Das könnte bedeuten, dass Apple noch bis 2025 an die Qualcomm Chipsätze gebunden ist und erst danach die eigenen Modelle zum Einsatz kommen könnten. Auf der andere Seite ist aber auch vorstellbar, dass einzelne Modellreihen schon früher wechseln. Genauere Hinweise dazu gibt es aber bisher noch nicht.

Apple scheint aber auf jeden Fall auch im Bereich der Modems die eigenen Innovationen pushen zu wollen und will wohl auch diese Technik besser auf die iPhones abstimmen. Damit hat man schon im Bereich der anderen Hardware gute Erfahrungen und das lässt sich sicher auch auf die Datenverbindungen übertragen.

Schreibe einen Kommentar