Neue 5G Bestwerte: mehr als 1,586 Gbit/s im Download

Neue 5G Bestwerte: mehr als 1,586 Gbit/s im Download – Es gibt wieder neue Maximalwerte bei der 5G Datenübertragung. Mittlerweile gibt es in immer mehr Bereichen in Deutschland 5G Netze und vor allem in den Großstädten wird dabei auch schnelles 5G ausgebaut. In einem solchen Bereich wurde jetzt im normalen Einsatz einen Download-Rate von 1,586 Gbit/s dokumentiert. Erreicht wurde dieser Speed im Mobilfunk-Netz der Telekom und mit einem iPhone 12. Die Geräte könnten auch noch höhere Geschwindigkeiten abbilden, aber in der Regel unterstützen die Netze nicht mehr Geschwindigkeit.

Die Daten im Original

Bei den Messdaten ist besonders interessant, dass sie unter normalen Bedingungen festgehalten wurde. Es handelt sich also nicht um Laborwerte unter optimierten Bedingungen, sondern rein theoretisch kann jeder diesen Speed erreichen, der ein passendes Gerät und einen 5G Tarif hat. Allerdings bietet die Telekom bisher selbst nur in den eigenen Tarifen 5G an. Man kann zwar mittlerweile auch mit den Telekom Prepaid Simkarten 5G nutzen (gegen Aufpreis), aber Drittanbieter sind bisher noch nicht für diese Technik freigeschaltet. Daher muss man für Tests bislang auf die Telekom Angebote zurückgreifen.

Darüber hinaus bietet die Telekom an den meisten Standorten auch nur „langsames“ 5G an. Damit sind DSS Standorte gemeint, bei denen sich LTE und 5G einen Standort teilen. Damit kann man sehr schnell 5G anbieten, durch die hybride Technik sind aber auch nur geringere Geschwindigkeiten möglich. Diese Bestwerte, wie sie im obigen Beispiels gemessen wurden, lassen sich mit DSS nicht erzielen, dazu benötigt man eigene 5G Standorte.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar