Nokia 7.3 aka TA-1322 bekommt Zertifizierung

Nokia 7.3 aka TA-1322 bekommt Zertifizierung – In China wurde ein neues Nokia-Modell mit der Nummer TA-1322 offiziell zertifiziert und daher für einen zeitnahmen Marktstart fertig gemacht. Eine Zuordnung zu einer Modellreihe gibt es bisher noch nicht, aber von den technischen Daten und der Modell-Nummer dürften es sich um ein neueres Smartphone der Nokia 7er Reihe handeln, möglicherweise das Nokia 7.3 oder 7.3 5G.

Bei 91mobiles schreibt man dazu im Original:

An upcoming Nokia smartphone with model number TA-1322 has surfaced on the website of certification agency FCC in the US. This is the second such listing for the handset, which was previously spotted on a Russian certification website a few days ago. This suggests that the smartphone’s launch is just around the corner. The marketing name of the Nokia TA-1322 remains a mystery at the moment; however, going by the FCC listing, it could be a variant of the upcoming Nokia 7.3 5G smartphone. The listing also reveals the Nokia TA-1322 specifications and design. The handset will flaunt a circular camera module, a rear-mounted fingerprint scanner, and 4,000mAh battery; incidentally, these specifications are rumoured for Nokia 7.3 5G as well. Additionally, the phone will also highlight LTE, Bluetooth, and Wi-Fi 2.4GHz.

Das große runde Kameramodul und den Scanner für den Fingerabdruck kennt man bereits vom Vorgänger Nokia 7.2 und wie es aussieht hat das Unternehmen zumindest an der Rückseite wenig am Design geändert. Man kann aber wohl annehmen, dass die Kamera aufgerüstet wurde und auch der Akku und der Prozessor ein Update bekommen haben.

In der Zertifizierung ist 5G bisher noch nicht mit erwähnt. Es ist aber durchaus möglich, dass es eine Variante mit 5G und ohne diese Technik geben wird und man so die Wahl hat, welches Geräte man nutzen will (natürlich mit entsprechendem Aufpreis für 5G). Genaue Details zu den Preisen gibt es bisher aber noch nicht, ebenso fehlt bisher ein Datum für einen eventuellen Marktstart der neuen Geräte.

Bild: Nokia 7.2

Schreibe einen Kommentar