Offiziell: Xiaomi Redmi 9T wird am 8. Januar vorgestellt

Offiziell: Xiaomi Redmi 9T wird am 8. Januar vorgestellt – Xiaomi hat zu einem neuen Event eingeladen und macht gar kein Geheimnis daraus, um was es gehen wird: am 8.1 um 13 Uhr (deutsche Zeit) wird das Unternehmen das neuen Xiaomi Redmi 9T international vorstellen. Für den Launch gibt es natürlich wieder kein Event vor Ort, sondern in erster Linie einen Livestream, den man weltweit empfangen kann.

Weitere Daten wurden bisher leider nicht mitgeteilt, daher bleibt offen, wann genau die Geräte in Deutschland in den Handel kommen werden und zu welchem Preis man das Redmi 9T bekommen wird.

Bei den technischen Details hält sich das Unternehmen bisher ebenfalls bedeckt. Die bisherigen Leaks gehen aber von einem 5G Smartphone im Preisbereich von um die 200 Euro aus, dazu soll es wohl einen recht großen Akku mit 5.000mAh Leistung geben sowie den neuen Dimensity 800U Prozessor von Mediatek.

Auf den bisher geleakten Bildern konnte man ein rundes Kameramodul sehen, dazu gibt es keinen Fingerabdruck-Sensor auf der Rückseite. Dieser Sensor soll stattdessen im Power-Button verbaut sein, das kennt man bereits von anderen Modellen aus diesem Preisbereich wie etwa dem realme 7. Beim Display setzt das Unternehmen wohl auf ein Puchhole Display mit Öffnung für die Frontkamera in der linken oberen Ecke.

Auf eSIM wird man wohl verzichten müssen, aber es gibt wohl wieder einen Dual Sim Slot. Dazu unterstützt nur ein Slot 5G – die aktuellen Modems schaffen in der Regel nur eine 5G Verbindung, daher gibt es wohl auch beim Redmi 9T diese Limitierung.

Insgesamt wird also wohl auch das neue Redmi 9T weniger durch neue Technik punkten, als mehr über den Preis. Man bekommt hier ein interessantes Technik-Paket mit einigen Highend-Funktionen für wenige hundert Euro. Die Topmodelle der anderen Anbieter müssen also keine Konkurrenz befürchten, aber im Bereich der unteren Mittelklasse gibt es zukünftig wohl eine interessante Alternative mehr.

Schreibe einen Kommentar