Xiaomi: faltbares Gerät im Real-Life aufgetaucht

Xiaomi: faltbares Gerät im Real-Life aufgetaucht – Bisher ist vor allem Samsung im Bereich der faltbaren Geräte besonder aktiv und hat gleich mehrere Modelle, die sich klappen und falten lassen. Xiaomi scheint aber auch darüber nachzudenken, dieses Segment abzudecken und es sind jetzt Bilder aus der U-Bahn aufgetaucht, die bereits ein bisher unbekannte Modelle mit Falt-Technik zeigen. Die Modelle ähneln dabei dem Samsung Galaxy Z Fold. Sie sind zusammengeklappt so groß wie ein normales Smartphones und lassen sich dann auf die Größe eine Tablets aufklappen um einen deutlich größeren Bildschirm als bisher zu haben. Es gibt dabei aber offensichtlich nur einen Faltung in der Mitte. Patente von Xiaomi hatten auch Geräte mit mehreren Faltungen und Klappmöglichkeiten gezeigt, das scheint aber hier nicht der Fall zu sein.

Das Gerät sollen nach Angaben der Leaker ein Xiaomi Modell sein, es gibt auch ein Bild mit MiUI 12 Logo das dies zu bestätigen scheint. Leider lassen sich aber kaum weitere technischen Details erkennen und auch die Gestaltung der Rückseite und damit die verbaute Kameratechnik bleiben bisher offen. Man kann aber davon ausgehen, dass es sich um ein Topmodell mit entsprechend guter Kamera handelt und auch die weitere verbaute Technik wird entsprechend hochwertig sein.

Der hässliche dicke Rahmen rundherum dürfte in erster Linie als Sichtschutz gedacht sein und wird sich sicher bei den finalen Modellen nicht mehr finden. Man kennt das aus dem Auto-Bereich, auch dort werden Erlkönige getarnt. Das dürfte auch hier der Fall sein.

Bisher gibt es aber noch keine Details, um welches Gerät es sich genau handeln könnte oder wann Xiaomi einen Marktstart für diese Geräte plant. Ein Marktstart des Unternehmens mit faltbaren Modellen kann aber für Kunden an sich nur positiv sein, denn aktuell sind alle Geräte in diesem Bereich noch sehr teuer und mehr Konkurrenz könnte die Preise recht schnell weiter absenken.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar