Alexa App jetzt mit Hell-Dunkel-Modus

Alexa App jetzt mit Hell-Dunkel-Modus – Amazon hat ein neues Update für die Alexa App zur Verfügung gestellt. Mit der neuen Version gibt es ab sofort auch einen Hell- und Dunkel-Modus so dass man die App auch bei schlechten Lichtverhältnissen besser nutzen kann. Mit der neuen Version kann auch die Schriftgröße besser an die eigenen Ansprüche und Anforderungen angepasst werden.

Das sind die Neuerungen in der Alexa App:

  • Hell- und Dunkel-Modus. Über die Einstellungen des Mobilgeräts können Kundinnen und Kunden zwischen dem hellen und dunklen Modus wählen. Der dunkle Modus bietet Vorteile wie eine angenehmere Bildschirmnutzung in schwach beleuchteten Umgebungen sowie eine verbesserte Akkulaufzeit des Geräts. Der Hell-Modus sorgt in stark beleuchteten Umgebungen für bessere Lesbarkeit und Farbkontrast.
     
  • Verbesserte Barrierefreiheit. Damit Kundinnen und Kunden Alexa noch besser nutzen können, hat Amazon die Alexa App optimiert und mit der Textskalierung die bereits bestehende Barrierefreiheit erhöht: Wenn die Schriftgröße auf einem Gerät größer als der Standard eingestellt ist, sehen Kundinnen und Kunden jetzt auch auf den meisten Bildschirmen in der Alexa App direkt größeren Text, der sich proportional zu den bevorzugten Barrierefreiheitseinstellungen auf der Betriebssystemebene anpasst.

Amazon rollt diese neuen App-Funktionen derzeit weltweit für iOS-Geräte aus. Bald werden sie auch für Android-Geräte verfügbar sein. Voraussichtlich bis Ende des Monats werden alle App-Nutzer Zugriff auf das Update erhalten. Die Alexa App kann aus dem Apple App Store oder dem Google Play Store heruntergeladen werden. Die App ist dabei kostenlos.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar