Letzte Chance: Google Play Musik Daten werden am 24. Februar gelöscht

Letzte Chance: Google Play Musik Daten werden am 24. Februar gelöscht – Wie angekündigt hat Google Play Music beendet und auf Youtube Music umgestellt. Wer noch Songs sichern will, sollte das schnell tun, denn die Daten des Dienstes werden am 24. Februar endgültig gelöscht. Das Unternehmen schreibt dazu selbst:

Am 24. Februar 2021 werden wir deine Google Play Musik-Daten vollständig löschen. Dazu gehört deine Mediathek mit allen Uploads, Käufen und allen Daten, die du über Google Play Musik hinzugefügt hast. Nach diesem Datum können diese Daten nicht wiederhergestellt werden.

Du kannst deine Google Play Musik-Mediathek und -Daten über Google Datenexport herunterladen oder sie zu YouTube Music übertragen. Das geht ganz leicht: Mit nur einem Klick kannst du deine Mediathek mit allen Uploads, Playlists und Empfehlungen noch bis zum 24. Februar 2021 zu YouTube Music übertragen.

Danach steht nur noch Youtube Music und die Daten und Songs dort zur Verfügung.

Google Play Musik wird eingestellt

Google räumt die eigenen Angebote auf und darunter leidet Play Musik, denn der Dienst soll bis Ende des Jahres eingestellt werden. Einen genauen Termin für die Abschaltung hat das Unternehmen bisher noch nicht genannt, aber zwischen Oktober und Ende 2021 wird der Dienst das Angebot beenden. Google setzt stattdessen auf YouTube Music als Angeot und hofft, dass viele Kunden zu diesem Dienst wechseln werden. Im Original schreibt das Unternehmen in einer Mail an die Nutzer dazu:

YouTube Music ersetzt Google Play Musik als unseren Musikstreamingdienst. Zwischen Oktober und Ende dieses Jahres wird der Zugang zu Google Play Musik endgültig entfernt. Wir haben aber eine einfache Möglichkeit entwickelt, wie du die Mediathek mit nur einem Klick zu YouTube Music übertragen kannst – inklusive aller Playlists, Uploads und Empfehlungen.

Nutzer müssen allerdings nicht auf ihre gekauften Inhalten verzichten. Das Unternehmen bietet eine Reihe von Möglichkeiten, diese zu sichern un zu übertragen.

Mediathek und Daten in Google Play Musik
Du hast neben der Übertragung zu YouTube Music auch die Möglichkeit, alle Titel, die du auf Google Play Musik gekauft oder hochgeladen hast, sowie eine Liste der Titel, Playlists und Radiosender aus der Mediathek herunterzuladen. Wir benachrichtigen dich, bevor der Zugriff auf deine Mediathek und Daten in Google Play Musik eingestellt wird. Du kannst deine Google Play Musik-Daten auch löschen.
Musik-Manager und Uploads
Die Möglichkeit, Musik über den Musik-Manager hoch- oder herunterzuladen, wird in 30 Tagen eingestellt. Du kannst deine Musiksammlung jederzeit auf YouTube Music hochladen oder vorhandene Titel per Google Datenexport herunterladen.
Musik bei Google Play
In 30 Tagen wird der Bereich „Musik“ im Google Play Store entfernt. Du kannst dann bei Google Play keine Musik mehr kaufen und alle Vorbestellungen werden storniert. Wenn du wechselst, werden deine Käufe automatisch zu YouTube Music übertragen.
Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar