HTC Wildfire E3 – HTC verstärkt die Einsteiger-Klasse

HTC Wildfire E3 – HTC verstärkt die Einsteiger-Klasse – HTC war in den letzten Jahren im Bereich der Smartphones nicht unbedingt von Erfolg verwöhnt und daher gab es in der letzten Zeit kaum neue Modelle, die erwähnenswert gewesen sind. Nun scheint das Unternehmen aber wieder im Bereich der preisgünstigeren Smartphones punkten zu wollen, denn es gibt Hinweise auf das HTC Wildfire E3 im Preisbereich von um die 150 Euro.

Auf Twitter wurden dazu auch bereits die technischen Details und eine Reihe von Bildern veröffentlicht. Wenn diese Daten stimmen setzt HTC dabei auf ein eher solides Modell mit Notch-Display und 4fach Kamera auf der Rückseite. Auch der Fingerabdruck-Sensor scheint auf der Rückseite angebracht zu sein – weitere Details oder Features lassen sich leider nicht erkennen.

Die 4fach Kamera setzt aber eher auf geringe Auflösungen und es ist unbekannt, welcher Bildsensor genau zum Einsatz kommen wird. Daher wird man wohl von der Qualität der Aufnahmen nicht sehr viel erwarten können, im Preisbereich von 150 Euro ist das aber auch nicht zu erwarten.

Die Modelle scheinen dazu auch als reine 4G Smartphones auf dem Markt zu kommen. Der Mediatek Helio P23 SoC unterstützt kein 5G, daher wird es mit diesen Smartphones also maximal LTE Datenverbindungen geben. Auch beim Betriebssystem gibt es eher schlechte Nachrichten. Die Modelle kommen mit Android 10 auf den Markt und damit nicht mit der neusten Android Version. Ob es ein Update auf Android 11 geben wird, ist auch eher unsicher.

Bisher fehlen leider Hinweise, wann genau die Modelle auch in Deutschland auf den Markt kommen werden. In Russland hat HTC die Smartphones bereits angekündigt und sie sollen wohl auch in Europa angeboten werden – genaue Details dazu fehlen aber bisher noch.

Die technischen Daten der neuen Modelle

  • 6.5″ HD+ LCD display
  • 9mm thickness
  • 186gram
  • Mediatek Helio P23
  • 13+8+2+2MP
  • 13MP
  • USB type C
  • 3.5mm audio jack
  • 4000mAh battery with 10W charging
  • 4+64 und 6+128 RAM/ROM

Schreibe einen Kommentar