Xiaomi Mi Mix Fold – neue Bilder zu den Modellen

Xiaomi Mi Mix Fold – neue Bilder zu den Modellen – Es gibt neue Bilder zu den faltbaren Modellen von Xiaomi und damit bestätigt sich wohl, dass das Unternehmen zum Einen an einem faltbaren Smartphone arbeitet und auf der anderen Seite auch, dass diese Geräte unter dem Namen Mi Mix auf den Markt kommen werden. Das Unternehmen will ein Mi Mix Modelle bereits in zwei Tagen vorstellen – eventuell ist es bereits das Mi Mix Fold.

Xiaomi Mi Mix Fold – Schnelles Laden mit 67 Watt bestätigt

In China hat Xiaomi bei der TEENA die Zertifizierung für die eigenen faltbaren Modelle beantrage und damit dürfte ein Start dieser Reihe recht bald erfolgen. Leider gibt es in den Unterlagen der Behörde noch nicht alle Daten zu den Modellen. Lediglich ein Eintrag ist zu finden und die Versionsnummer lautet dabei M2011J18C. Bisher ist noch nicht einmal der Name sicher: es könnte einfach ein Mi Fold werden oder ein Mi Mix Fold oder sogar ein ganz anderer Name. Bleibt abzuwarten, was Xiaomi selbst offiziell zu den neuen Modellen sagen wird und natürlich auch, ob man sie zeitnah außerhalb von China bekommen kann.

UPDATE: Die 3C Zertifizierung in China bietet auch noch weitere Einblicke. Die Aufladung ist mit 5Vdc/3A, 9Vdc/3A, 11Vdc/6.1A, and 20Vdc/3.25A möglich – das sind also bis zu 67 Watt für das schnelle Laden des Akkus

Xiaomi Mi Mix Fold – so schick könnten die neuen Modelle werden

Xiaomi arbeitet derzeit an faltbaren Modellen um den Samsung Fold Geräten etwas entgegen setzen zu können. In den letzten Wochen gab es schon immer wieder Leaks um ein erstes Smartphone dieser Art und bei TechinDeep hat man jetzt auf Basis dieser Informationen einige Render erstellt, die zeigen sollen, wie die neuen Geräte aussehen werden. Dazu benennt man sie auch als Xiaomi Mi Mix Fold – sicher ist diese Namensgebung bisher aber noch nicht.

Vom Konzept her ähnlich die Modelle der Galaxy Z Fold Serie von Samsung. Es gibt ein schmales Grundgerät, dass sich aufklappen lässt und dann einen doppelt so großen Hauptbildschirm bietet. Anders als Samsung scheint aber kein komplettes Zeitdisplay außen angebracht zu sein, sondern nur ein schmalerer Bereich für die Benachrichtigungen.

Bei techindeep schreibt man im Original dazu:

After Samsung, he wants a good start at Chinese manufacturers and Apple. Xiaomi, which has received 7 foldable phone patents in recent months, will introduce one very soon. Real photos of Mi Mix fold have recently been leaked. Features and designs revealed in collaboration with Xiaomiui and Techindeep reveal every detail. From the old and new photos, we can see that the Xiaomi Mi Mix Fold screen will adopt an internal folding solution similar to the Samsung Galaxy Z Fold.

Die Hauptkamera ist in einem Streifen untereinander montiert. Ein separates Kameramodul gibt es damit nicht. Welche Technik und Objektive zum Einsatz kommen, ist bisher noch weitgehend unbekannt.

Die Bilder sind wie gesagt leider noch keine offiziellen Render und es bleibt daher offen, ob die Details wirklich so kommen werden. Aktuell fehlen dazu noch Hinweise zu den Preisen und zum Marktstart, man kann aber schon davon ausgehen, dass die Mi Mix Fold mit die teuersten Geräte bei Xiaomi werden könnten. Mehr Konkurrenz in diesem Bereich wird aber wohl langfristig dazu führen, dass die faltbaren Smartphones insgesamt billiger werden.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar