Nokia C20 plus – erste Details im Leistungstest zu sehen

Nokia C20 plus – erste Details im Leistungstest zu sehen – Nokia arbeitet derzeit das eigenen Portfolio um und setzt auf neuen Namen und neue Geräte. Die C-Serie umfasst dabei die Einsteiger-Modelle von Nokia und wie es aussieht wird es in absehbarer Zeit ein neues Gerät geben. Das Nokia C20 bekommt dabei wohl eine Version mit mehr Technik unter dem Namen Nokia C20 plus. Die Geräte sind auch bereits bei Geekbench im Leistungstest zu sehen, wobei die Ergebnisse wenig erwähnenswert sind. Auch das Nokia C20 plus wird wohl vor allem über den Preis punkten und weniger über die Technik und die Leistung.

Bei MySmartprice schreibt man zu den technischen Daten im Original:

Einige andere Details des Geräts waren in der Vergangenheit durchgesickert. Laut Nokiabar wird das Gerät auf der Rückseite über ein Dual-Kamera-Setup verfügen. Der LED-Blitz befindet sich außerhalb des kreisförmigen Kameramoduls. Es wird auch eine 5000 mAh Batterie unter der Haube haben. HMD Global wird auch ein weiteres Smartphone unter der Serie C30 auf den Markt bringen. Das Gerät verfügt über ein Dual-Kamera-Setup und einen 6000-mAh-Akku. Es wird auch einen auf der Rückseite montierten Fingerabdruckscanner haben.

Erfreulich ist aber in jedem Fall, dass die Modelle direkt mit Android 11 auf den Markt kommen. Nutzer erhalten also trotz des wahrscheinlich geringen Preises für die Smartphones Zugriff auf die neuste Android Version. Dazu bietet Nokia auch immer Update zu Android an, man kann also sehr sicher davon ausgehen, dass die Nokia C20 plus auch beim Betriebssystem in den nächsten zwei Jahren auf den aktuellen Stand bleiben werden. Aktuell hängt Nokia bei den Android Updates zwar etwas hinterher, aber das soll wieder besser werden.

Leider gibt es bisher aber noch keine Details, wie hoch oder niedrig der Preis genau ausfallen wird und wann die Smartphones in Deutschland zu haben sein werden.

Die Leistungsdaten im Detail

Bild: Nokia C20

Schreibe einen Kommentar