3G Abschaltung – das sollte man beim Umstieg auf 4G und LTE beachten

3G Abschaltung – das sollte man beim Umstieg auf 4G und LTE beachten – Der Juni ist in einigen Netzen der letzten Monat mit 3G Technik, danach wird wohl bei Telekom und Vodafone LTE die Funktion von 3G übernehmen. Konkret ist in beiden Netzen ab 30. Juni Schluss mit 3G und UMTS, bei O2 wird man wohl bis Ende 2021 noch 3G Netzbereiche nutzen können. Das bedeutet einige Umstellungen und vor allem bei den Handyverträgen und den Flatrates haben die Unternehmen die entsprechenden Umstellungen bereits vorgenommen.

Generell sollten mittlerweile alle Tarife LTE unterstützen, denn die Netzbetreiber haben diese Technik allgemein freigeschaltet. Vor allem die teureren Tarife mit unlimited Datenvolumen und auch die neuen Prepaid Allnet Flat kommen generell mit LTE auf den Markt, Probleme kann es wenn dann nur mit ganz alten Simkarten geben. Prinzipiell gilt: kann ein Tarif derzeit bereits LTE nutzen, ist das auch nach der Abschaltung weiter so.

LTE benötigt natürlich auch nur, wer ins mobile Internet gehen will. Nutzer, die ohnehin nur telefonieren und SMS schreiben, können dies auch weiter ohne LTE im 2G Netz und damit ohne Einschränkungen durch die Umstellung.

Kann das eigene Handy 3G?

Viele ältere Handys können leider noch kein LTE und man kann sie auch nicht direkt aufrüsten. Die Netzbetreiber haben mittlerweile Tools online gestellt, mit denen man prüfen kann, ob das eigene Gerät für LTE gerüstet ist oder nicht. Bei inside-sim schreibt man beispielsweise zum Tool der Telekom und dessen Nutzung:

Rufen Sie Ihre IMEI über folgenden Schritt ab:
Code *#06# über Ihre Wähltastatur  eingeben und dann die Anruftaste drücken (die Anruftaste muss beim iPhone nicht gedrückt werden), als ob Sie einen Anruf tätigen möchten. Ihre IMEI wird Ihnen im Display angezeigt.

IMEI-Nummer im IMEI-Checker eingeben:
Geben Sie die IMEI-Nummer unten ein und drücken Sie „Überprüfen“.

Die LTE Check der Telekom findet man hier: https://www.telekom.de/hilfe/3g-abschaltung?samChecked=true#588138

Bei Vodafone und O2 findet man vergleichbare Tools – erfreulicherweise alle kostenfrei.

HINWEIS: Neben Handys und Smartphones gibt es auch noch andere Datengeräte, die von der Umstellung betroffen sind. Vor allem bei den Surfstick müssen wohl viele ältere Geräte ausgetauscht werden, weil 3G Sticks lange Zeit Standard waren. Homespot dagegen wurden von Anfang an mit LTE ausgeliefert und sind von der Umstellung nicht betroffen. Fest verbaute Modems und Geräte (beispielsweise in Notrufanlagen in Aufzügen) müssen dagegen oft komplett ersetzt werden.

Handys und Smartphones ohne LTE

Die meisten Hersteller liefen aktuell nur noch LTE Handys und Smartphones aus, nur im extrem günstigen Preisbereich und bei sehr alten Geräten finden sich Modelle, die nur 3G und kein LTE können.

Die Verbraucherzentrale schreibt dazu:

Verbraucher, die ein sehr altes Smartphone ohne 4G-Empfangsmöglichkeit haben, benötigen wohl ein neues Gerät, um auch nach der Umstellung der Netzbetreiber noch schnelles mobiles Internet zu bekommen. Wir empfehlen grundsätzlich, das Smartphone im freien Handel zu erwerben und nicht im Bundle mit einem Laufzeitvertrag. Denn bei zwei Jahren Vertragslaufzeit zahlen Sie oft mehr, als wenn Sie einen Tarif ohne Gerät wählen und die einmaligen Kosten für das Smartphone auf die Laufzeit umrechnen. Einzelne 5G-fähige Smartphones sind zwar auf dem Markt, doch eben noch sehr teuer.

Einen Überblick über bekannte Modelle ohne LTE und 4G gibt es hier:

Apple Geräte ohne LTE

  • iPhone 3GS
  • iPhone 3G
  • iPhone 4
  • iPhone 4S
  • iPhone 5 (kein LTE im O2 Netz)
  • iPad Modelle bis iPad 4

Das iPhone SE kann bereits in der erste Version LTE.

Alcatel Geräte ohne LTE

  • Alcatel One Touch 918D 
  • Alcatel One Touch 997D Ultra 
  • Alcatel One Touch Fire 
  • Alcatel One Touch Idol Alpha 
  • Alcatel One Touch Idol Dual SIM 
  • Alcatel One Touch Idol Mini 
  • Alcatel One Touch Idol S 
  • Alcatel One Touch Idol Ultra 
  • Alcatel One Touch Idol X 
  • Alcatel One Touch Scribe HD Dual SIM 
  • Alcatel One Touch Star

HTC Handys mit 3G

  • HTC 7 Mozart 
  • HTC 7 Pro 
  • HTC 7 Trophy 
  • HTC 8S 
  • HTC 8X 
  • HTC Buzz 
  • HTC ChaCha 
  • HTC Desire
  • HTC Desire C 
  • HTC Desire HD 
  • HTC Desire S 
  • HTC Desire SV 
  • HTC Desire U 
  • HTC Desire X 
  • HTC Desire Z 
  • HTC Evo 3D 
  • HTC EVO 4G 
  • HTC Explorer 
  • HTC First 
  • HTC Gratia 
  • HTC HD Mini 
  • HTC HD2 (Leo) 
  • HTC HD7 
  • HTC Hero 
  • HTC Incredible S 
  • HTC Legend 
  • HTC Magic 
  • HTC Mega 
  • HTC One M7 
  • HTC One S 
  • HTC One SV 
  • HTC One V 
  • HTC One X 
  • HTC One X+ 
  • HTC One XL 
  • HTC Radar 
  • HTC Rhyme 
  • HTC Salsa 
  • HTC Sensation XE 
  • HTC Sensation XL 
  • HTC Sensation 
  • HTC Smart 
  • HTC Tattoo 
  • HTC Thunderbolt 
  • HTC Tide 
  • HTC Titan 2 
  • HTC Titan 
  • HTC Touch 2 
  • HTC Touch Cruise 09 
  • HTC Touch P3450 Elf 
  • HTC Touch Pro 2 
  • HTC Velocity 4G 
  • HTC Wildfire S 
  • HTC Wildfire 

Huawei Smartphones ohne LTE

  • Ascend G300
  • Ascend G330
  • Ascend G510
  • Ascend G525
  • Ascend G600
  • Ascend G615
  • Ascend G700
  • Ascend P1
  • Ascend P1 LTE
  • Ascend P1 s
  • Ascend P2
  • Ascend P6
  • Ascend Y200
  • Ascend Y201 Pro
  • Ascend Y300

Nokia Handys ohne LTE

  • Nokia 500 
  • Nokia 600 
  • Nokia 603 
  • Nokia 700
  • Nokia 701 
  • Nokia 808
  • Nokia 808 PureView 
  • Nokia Asha 201 
  • Nokia Asha 202 
  • Nokia Asha 203 
  • Nokia Asha 300 
  • Nokia Asha 302 
  • Nokia Asha 303 
  • Nokia Asha 305 
  • Nokia Asha 306 
  • Nokia Asha 308 Dual-SIM 
  • Nokia Asha 309 
  • Nokia Asha 310 Dual-SIM 
  • Nokia Asha 311 
  • Nokia C2-02 
  • Nokia C2-03 Dual Sim 
  • Nokia C3-01 Gold Edition 
  • Nokia Lumia 510 
  • Nokia Lumia 520
  • Nokia Lumia 610 
  • Nokia Lumia 620 
  • Nokia Lumia 710 
  • Nokia Lumia 720 
  • Nokia Lumia 800
  • Nokia Lumia 800 
  • Nokia Lumia 820 
  • Nokia Lumia 900 
  • Nokia Lumia 920 
  • Nokia N9
  • Nokia N9 
  • Nokia Oro 
  • Nokia X7

Motorola Smartphones ohne LTE

  • Motorola Atrix 2 
  • Motorola Defy Mini 
  • Motorola Defy Plus 
  • Motorola Droid 4 
  • Motorola Gleam+ 
  • Motorola Milestone 3 
  • Motorola Moto G 
  • Motorola Moto X 
  • Motorola Motoluxe 
  • Motorola Pro+ 
  • Motorola RAZR
  • Motorola RAZR HD 
  • Motorola RAZR i 
  • Motorola RAZR M
  • Motorola RAZR MAXX
  • Motorola XT531 

OnePlus

  • alle Modelle von OnePlus unterstützen LTE

Samsung Handys ohne LTE

  • Samsung Galaxy (i7500)
  • Samsung Galaxy 3 (i5800)
  • Samsung Galaxy 550
  • Samsung Galaxy 551 (i5510)
  • Samsung Galaxy Ace (S5830)
  • Samsung Galaxy Ace 2
  • Samsung Galaxy Beam
  • Samsung Galaxy Fit GT-S5670
  • Samsung Galaxy Galaxy Ace Plus
  • Samsung Galaxy Gio (S5660)
  • Samsung Galaxy Lite/Spica (i5700)
  • Samsung Galaxy mini (S5570)
  • Samsung Galaxy Mini 2
  • Samsung Galaxy Nexus (i9250)
  • Samsung Galaxy Nexus S (i9023)
  • Samsung Galaxy Note (N7000)
  • Samsung Galaxy Note 2
  • Samsung Galaxy Pocket
  • Samsung Galaxy R (i9103)
  • Samsung Galaxy S (i9000)
  • Samsung Galaxy S Advance
  • Samsung Galaxy S Armani-Edition (i9010)
  • Samsung Galaxy S Duos
  • Samsung Galaxy S Plus (i9001)
  • Samsung Galaxy S Super Clear LCD (i9003)
  • Samsung Galaxy S WiFi 3.6
  • Samsung Galaxy S WiFi 4.0
  • Samsung Galaxy S WiFi 4.2
  • Samsung Galaxy S WiFi 5.0
  • Samsung Galaxy S Wifi 5.0 DAB+
  • Samsung Galaxy S2 (i9100)
  • Samsung Galaxy S2 (i9100G)
  • Samsung Galaxy S2 Plus (I9105P)
  • Samsung Galaxy S3 Mini
  • Samsung Galaxy Tab (P1000)
  • Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus
  • Samsung Galaxy Tab 7.7
  • Samsung Galaxy W (i8150)
  • Samsung Galaxy Xcover (S5690)
  • Samsung Galaxy Y (S5360)
  • Samsung Galaxy Y Duos
  • Samsung Galaxy Y Pro (B5510)

Wiko Geräte ohne LTE

  • Wiko Robby
  • Wiko Lenny 3

Xiaomi (Poco, Redmi)

  • Xiaomi hat in Deutschland offiziell nur Geräte mit LTE auf den Markt gebracht

Schreibe einen Kommentar