EU Kommission startet Umfrage zur Nachhaltigkeit bei Mobiltelefonen und Tablets

EU Kommission startet Umfrage zur Nachhaltigkeit bei Mobiltelefonen und Tablets – Die Geräte im Mobilfunk Bereich sollen zukünftig nachhaltiger werden und sich einfacher recyceln und auch reparieren lassen. Dazu hat die EU Kommission nun eine Konsultation gestartet und befragt in diesem Zuge auch die Bürger hinsichtlich der Nutzungsgewohnheiten und Vorlieben bei den Modellen. Die Ergebnisse der Umfrage fließen dann in den weiteren gesetzgeberischen Prozess ein und sind unter Umständen auch die Grundlage für neue Regelungen und Gesetze in diesem Bereich.

Die EU Kommission schreibt dazu im Original:

Die Europäische Kommission hat heute (Montag) eine öffentliche Konsultation zu möglichen Maßnahmen für das Ökodesign und die Energiekennzeichnung von Mobiltelefonen und Tablets gestartet. Dabei soll sichergestellt werden, dass die Produkte energieeffizienter und nachhaltiger werden und sich leichter reparieren, aufrüsten, wiederverwenden und recyceln lassen. Die Konsultation bleibt bis zum 23. August 2021 geöffnet und wendet sich an alle Bürgerinnen und Bürger. Ziel der Konsultation ist es, die Beiträge von allen Interessengruppen zu möglichen neuen Maßnahmen sowie Informationen über die Gewohnheiten, Vorlieben und Entscheidungen der Menschen in Bezug auf den Kauf, die Nutzung, die Reparatur und das Recycling von Mobiltelefonen und Tablets zu sammeln.

Die Teilnahme an der neuen Umfrage ist in deutscher Sprache möglich und man kann die Fragen direkt auf der Webseite der EU beantworten.

  • Zum Fragebogen (Login notwendig – Account kann direkt erstellt werden)

Die Befragung läuft dabei noch bis zum 23. August 2021.

Schreibe einen Kommentar