Verpasste Anrufe auf dem Sperrbildschirm zeigen – so geht es

Verpasste Anrufe auf dem Sperrbildschirm zeigen – so geht es – Unter Android werden entgangene Anrufe in der Regel direkt auf dem Startbildschirm angezeigt, so dass man direkt beim Aktivieren der Geräte sieht, ob jemand angerufen hat oder nicht. Ab und an haben Verbraucher aber das Problem, dass diese Nachrichten nicht mehr erscheinen, entweder durch einen Bug oder flasche Bedienung.

So schreibt beispielsweise ein Nutzer bei GuteFrage:

Hey ich habe irgendwann aus versehen die Benachrichtigungen für den Sperrbildschirm deaktiviert. Wie kann ich es wieder machen dass die Benachrichtigungen auch auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden?. (Ich habe ein Samsung Handy).

In diesem Artikel wollen wir zeigen, wie man die Anrufe wieder auf dem Sperrbildschirm anzeigt.

Verpasste Anrufe auf dem Sperrbildschirm zeigen

Android verwaltet solche Anzeigen als Benachrichtigungen und diese lassen sich auch für den Sperrbildschirm einstellen. Damit dies funktioniert, muss die App Benachrochtigungen durchführen können. Das kann man unter Apps => jeweilige App aufrufen => Benachrichtigungen abschalten oder auch anschalten. Für die Telefon App kann man dies aber meistens nicht ändern, diese ist als Systemapp immer für Benachrichtigungen zugelassen. Dennoch kann es nicht schaden, dies nochmal zu prüfen.

Danach muss man die Benachrichtgungen für den Sperrbildschirm einrichten:

  • die Einstellungen auf dem Smartphone öffnen
  • dort in den Bereich Sicherheit (bei Smasung auch oft Sperrbildschirm) wechseln
  • dort findet man den Unterpunkt Benachrichtungen
  • dort kann man sowohl die Benachrichtungen komplett ein- und ausschalten als auch die Form der Benachrichtigung anpassen

Dabei sollte man immer im Hinterkopf behalten, dass Nachrichten auf dem Sperrbildschirm auch von Dritten ohne Entsperrung gelesen werden können. Wenn dort beispielsweise auch TAN vom Banking ankommen, kann das ein Sicherheitsrisiko sein. Anrufe selbst sind dabei aber kein Problem.

HINWEIS: Es gab leider auch Fälle, in denen diese Benachrichtungen durch ein fehlerhaftes Update abgeschaltet wurden. In dem Fall kann man also Nutzer wenig machen und muss abwarten, bis der Hersteller eine passende neue Version liefert.

Weitere hilfreiche Beiträge zum Thema Android

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar