Congstar X – Kombi-Angebot aus Homespot und Allnet Flat wird billiger

Congstar X – Kombi-Angebot aus Homespot und Allnet Flat wird billiger – Congstae bietet unter dem Namen Congstar X eine Kombination aus zwei Simkarten an. Eine davon ist eine Allnet Flat und die andere eine Datenflat – beide teilen sich aber ein gemeinsames Datenvolumen von 200 Gigabyte. Das ist vor allem im Mobilfunk-Bereich richtig viel Datenvolumen.

Das Unternehmnen macht diese Kombination nun billiger. Statt 60 Euro im Monat zahöt man nur 50 Euro monatlich, wenn man im Aktionszeitraum bis 2. September Congstar X bucht. An den anderen Kondtionen ändert sich durch den Deal nichts, es bleibt also weiter beim Datenvolumen von 200 Gigabyte im Monat und auch das LTE Netz kann weiter genutzt werden.

Die Tarifdetails beim Congstar X Angebot:

  • 200 GB Datenvolumen zur Nutzung mobil und zuhause
  • Surfen mit LTE 50 mit bis zu 50 Mbit/s
  • Ein Vertrag, ein Datenvolumen, eine Rechnung
  • Mobilfunk-SIM-Karte: Telefonie- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • Router-SIM-Karte: stationäre LTE-Nutzung im eigenen Surfbereich
  • Preis: 50 Euro im Monat

Wer die Allnet Flat nicht benötigt und nur das Datenvolumen interessant findet, kann den Homespot auch einzeln mit 200 GB Datenvolumen buchen. Der Preis liegt dann bei 45 Euro monatlich und nochmal billiger als das Kombinangebot. Im Homespot Vergleich gibt es zu diesem Prepaid aber auch bereits unbegrenztes Datenvolumen (beispielsweise bei den O2 Homespot Angeboten).

Leider bietet Congstar auch beim Congstar X Angebote nach wie vor keine 5G Verbindungen an. 50MBit/s ist weiterhin der höchste Speed, den die Tarife erreichen, auch LTE max im Telekom 4G Netz steht damit nicht zur Verfügung. Es sieht bisher leider auch nicht so aus, alks würde es zeitnah mehr Speed bei Congstar geben.

Schreibe einen Kommentar