Moto Edge 20 Serie – erstes Motorola Smartphone mit 8K Videoaufnahmen

Moto Edge 20 Serie – erstes Motorola Smartphone mit 8K Videoaufnahmen – Motorola hat die neuen Topmodelle vorgestellt und bringt mit dem Moto Edge 20, dem Moto Edge 20 pro und dem Moto Edge 20 lite gleich 3 neue Geräte auf den Markt. Preislich gesehen liegen die neuen Modelle im Bereich zwischen 500 und 700 Euro. Damit liegt man unter den Preisen der Geräte von Samsung und anderen Herstellern, bei der Technik hat man aber dennoch eine wirklich gute Ausstattung zusammengepackt.

Motorola schreibt selbst zur neuen Modellreihe:

Ein Smartphone, mit dem du dein volles Potenzial ausschöpfen und bis ans Äußerste gehen kannst. So vereint die neue motorola edge 20 Serie alles, was ein modernes Premium-Smartphone bieten muss, um der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen: fortschrittliche Kamerasysteme, unglaubliche Display-Technologie, ultraschnelle Leistung, sensationelle Akkulaufzeiten und 5G-Geschwindigkeiten der nächsten Generation. Diese Kombination gibt es wie gewohnt zum phänomenalen Preis.

Die neue motorola edge Familie bietet leistungsstärkere Prozessoren, eine Hauptkamera mit größeren Pixeln und den ersten Zoom im Periskop-Stil von Motorola, der dich 50-mal näher an dein Motiv bringt. Ganz zu schweigen von der schnelleren Aktualisierungsrate des Displays, dem schnelleren Aufladen des Akkus und den erweiterten Funktionen der Ready For Platform.

Vor allem die Kamera wurde optimiert. Beim Moto Edge 20 pro gibt es nun einen 108MP Hauptsensor und dazu verfügt das motorola edge 20 pro über das erste Teleobjektiv im Periskop-Stil. Es leitet das eingefangene Licht im 90-Grad-Winkel um, um so für Schärfe auch aus 5-facher Entfernung zu sorgen. Dazu kann die Pro-Version auch 8K-Aufnahmen im Videobereich machen, damit ist es das erste Smartphone von Motorola, dass diese Technik bietet.

Alle drei Modelle bieten 5G Speed. Man muss auf diese neue Technik also auch beim Moto Edge 20 lite nicht verzichten. Daneben gibt es bei alle drei Modellen das gleiche Display. Zum Einsatz kommt ein Bildschirm mit OLED-Technologie und HDR10+-Standard. Dazu gibt es 144Mhz Bildwiederholungsrate.

Motorola Edge 20 – kleineres Kameramodul im Vergleich zur-Pro Version

Beim Aufladen gibt es allerdings keine Höchstwerte. Die Modelle laden den Akku mit maximal 30 Watt auf, auch das Moto Edge 20 lite verfügt über diese Technik. Andere Hersteller schaffen hier aber bereits höhere Geschwindigkeiten.

Moto Edge 20 lite – wenig Unterschiede im Design zur normalen Version

Das motorole edge 20 pro ist ab August zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 699,99 EUR in der Farbe Mitternachts-Blau in Deutschland erhältlich. Das motorole edge 20 ist ab August zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 499,99 EUR zunächst in der Farbe Frost-Grau in Deutschland erhältlich. Das motorole edge 20 lite ist ab September zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 349,99 EUR in den Farben Lagunen-Grün und Elektrisches-Graphit in Deutschland erhältlich.

Schreibe einen Kommentar