iPhone 13 (mini, pro und pro max) – Internet aktivieren und deaktivieren

iPhone 13 (mini, pro und pro max) – Internet aktivieren und deaktivierenApple setzt seit 2020 komplett auf 5G bei den iPhone Modellen und daher sind auch alle iPhone 13 Modelle wieder mit 5G ausgestattet. Für die Nutzung benötigt man aber neben dem iPhone auch einen 5G Tarif und dazu ebenfalls ein ausgebautes 5G Netz in der eigenen Region.

Apple schreibt selbst zum neuen 5G Ansatz:

Weil das speziell entwickelte Hardwaredesign mehr 5G Bänder bietet, können die iPhone 13 Pro Modelle an noch mehr Orten 5G nutzen, für bessere Abdeckung und Leistung.7 Bis Ende 2021 verdoppelt sich die Unterstützung von 5G weltweit auf dem iPhone, mit mehr als 200 Anbietern rund um den Globus und in 60 Ländern und Regionen. Das bedeutet verbessertes Videostreaming auf beliebten Plattformen, flüssigeres Gameplay in Multiplayer-Spielen, schnellere Downloads und Uploads und so viel mehr. Mit iOS 15 ermöglicht SharePlay7 in 5G fantastische gemeinsame Erlebnisse. Zum Beispiel HDR Filme oder Fernsehsendungen gemeinsam mit Freunden ansehen. Der intelligente Smart Data Modus spart Batterie, indem er automatisch zu LTE wechselt, wenn keine 5G Geschwindigkeit gebraucht wird.

Natürlich kann man das Internet bei den iPhone 13 Modellen auch abschalten, beispielsweise im Flugzeug oder im Ausland, wenn Roaming unter Umständen hohe Kosten verursacht. Wie das geht haben wir in diesem Artikel zusammengestellt.

TIPP: Wir empfehlen neben 5G Tarifen auch unbegrenztes Datenvolumen für die Allnet Flat zum iPhone 13 – dann lassen sich alle Funktionen und Stärken der Geräte problemlos nutzen.

iPhone 13 (mini, pro und pro max) – Internet aktivieren und deaktivieren

Es gibt verschiedene Methoden das Internet der beiden Modelle zu deaktivieren. Nachfolgend werden drei Varianten für die  Smartphones beschrieben.

Mobiles Internet in den Einstellungen deaktivieren

  1. Zunächst ruft man das Einstellungen-Menü auf.
  2. Anschließend klickt man auf „Mobiles Netz“.
  3. Dort befindet sich der Punkt „Mobile Daten“, diese Funktion lässt sich per Schieberegler deaktivieren.

Per Schnelleinstellungen

Eine weitere Variante das mobile Internet auszuschalten ist der Weg über die Schnelleinstellungen. Dazu zieht man die Sidebar nach unten, dort findet man ein Symbol mit der Bildunterschrift „Mobile Daten“. Um die mobile Datenverbindung zu deaktivieren reicht ein einfacher Tipp auf das Symbol. Bei erneutem Tippen aktiviert man die Verbindung wieder.

Daten-Roaming im Ausland deaktivieren

Bezüglich des Ausland-Roamings gibt es seit dem 15. Juni 2017 eine sehr kundenfreundliche Änderung, zumindest für das EU-Ausland. Grundlage der neuen Regelungen ist das Roam-Like-At-Home-Prinzip (RLAH-Prinzip). Dies besagt zusammengefasst, das die Kosten für Gespräche, SMS und Internetverbindungen innerhalb den Ländern der EU nicht mehr kosten dürfen als im jeweiligen Heimatland. Allerdings können in Nicht-EU-Ländern weiterhin hohe Kosten entstehen, so dass es ratsam ist gegebenenfalls das Daten-Roaming zu deaktivieren. Die Einstellung geht wie folgt:

  1. Erneut das Einstellungen-Menü öffnen.
  2. Die Rubrik „Mobiles Netz“ antippen.
  3. Es erscheint unter anderem der Punkt „Datenroaming“, dort lässt sich das Feature entsprechend deaktivieren.

Weitere Artikel rund um die iPhone 13 Serie

Schreibe einen Kommentar