iPhone 13 (mini, pro und pro max) – Sim Karte einlegen

iPhone 13 (mini, pro und pro max) – Sim Karte einlegen – Die iPhone 13 Serie besteht wieder aus iPhone 13 mini, iPhone 13, die iPhone 13 pro und dem iPhone 13 pro max. Das Unternehmen setzt dabei auf das Design aus dem letzten Jahr, hat aber die Notch etwas angepasst.

Apple schreibt selbst zu den neuen Modellen:

„Unsere Kund:innen verlassen sich jeden Tag auf ihr iPhone. Darum haben wir iPhone 13 und iPhone 13 mini noch leistungsstärker gemacht, mit noch mehr tollen Funktionen, die Spaß machen“, sagt Greg Joswiak, Senior Vice President of Worldwide Marketing bei Apple. „Beide Modelle kommen in einem wunderschönen Design, branchenführender Leistung und fortschrittlichen Kamerasystemen mit beeindruckenden rechenbasierten Fotografiefunktionen. Dabei sind sie unglaublich robust, wassergeschützt und haben eine längere Batterielaufzeit, damit sich unsere Kund:innen auf ihr iPhone verlassen können. All das ist in iOS 15 integriert, zusammen mit Datenschutz, und macht iPhone 13 und iPhone 13 mini zur besten Wahl.“

Für die Nutzung der iPhone 13 Serie ist eine Datenverbindung aber extrem wichtig und daher braucht man in der Regel ein WLAN oder eine Sim samt Tarif um die Modelle mit allen ihren Vorteilen einsetzen zu können. Wie die Sim eingelegt wird, haben wir in diesem Artikel erklärt.

HINWEIS: Für die Nutzung der eSIM muss keine separate Sim eingelegt werden, es reicht die Tarife auf die fest verbaute eSIM zu laden.

iPhone 13 (mini, pro und pro max) – Sim Karte einlegen

Apple nutzt für das iPhone 13 an sich die gleiche Technik für die Sim Karte, die man auch bereits aus älteren Modellen kennt. Wer also bereits ein iPhone hatte, dürfte sich auch beim iPhone 13 zurechtfinden.

  1. Schalte dein iPhone aus. Drücke dafür so lange auf den Einschaltknopf, bis im Display „Ausschalten“ eingeblendet wird, und streiche dann den Slider nach rechts.
  2. Stelle sicher, dass die SIM-Karte die richtige Größe für dein Telefon hat. SIM-Karten sind im Lauf der Jahre kleiner geworden und ältere iPhones unterstützen vielleicht keine neueren SIM-Karten (und umgekehrt). Stelle sicher, dass deine SIM-Karte in dein verwendetes iPhone passt.
  3. Finde den SIM-Kartenschacht an der Seite deines iPhones. Bei den meisten iPhones findest du den SIM-Kartenschacht auf der rechten Seite des iPhones, etwa in der Mitte.
  4. Finde das Werkzeug zum Auswerfen der SIM-Karte oder eine kleine Büroklammer. Das iPhone wird mit einem Werkzeug zum Auswerfen der SIM-Karte ausgeliefert. Dieses Werkzeug hat eine kleine, spitze Seite, mit der du den Sim-Kartenschacht lösen kannst. Wenn du dieses Tool nicht mehr hast, kannst du stattdessen eine Büroklammer gerade biegen.
  5. Drücke das Tool oder die Büroklammer in das winzig kleine Loch neben dem SIM-Kartenschacht. Mit ein wenig Kraft sollte die Schublade mit der SIM-Karte etwas herausspringen.
  6. Ziehe die SIM-Kartenschublade etwas aus dem iPhone heraus. Mache dies vorsichtig, da sowohl die SIM-Karte als auch die Schublade zerbrechlich sind.
  7. Lege die SIM-Karte in deine Halterung ein
  8. Schiebe die Schublade wieder in das iPhone. Sie lässt sich nur in eine Richtung einschieben.

Nun kannst du dein iPhone wieder starten und die SIM-Karte ist eingelegt.

Weitere Artikel rund um die iPhone 13 Serie

Schreibe einen Kommentar