iPhone: Adressleiste des Browsers oben anzeigen

iPhone: Adressleiste des Browsers oben anzeigen Apple bietet mit iOS 15 eine ganze Reihe von Neuerungen und Veränderungen an und auch ältere Geräte können diese Version des Betriebssystems bekommen.

Das Unternehmen schreibt selbst zum Betriebssystem:

iOS 15 bietet neue Möglichkeiten, um in Verbindung zu bleiben, leistungsstarke Updates, die Nutzer:innen helfen, sich besser zu fokussieren und zu suchen und intelligente Funktionen, um mehr aus dem iPhone herauszuholen. Updates in FaceTime ermöglichen natürlichere Videoanrufe, Focus hilft Nutzer:innen, Ablenkungen zu reduzieren, neue Funktionen wie Livetext nutzen die On-Device Intelligenz, um nützliche Informationen anzuzeigen, Aktualisierungen von Karten bieten ganz neue Möglichkeiten, sich in der Welt zurechtzufinden und vieles mehr.

Eine Neuerung erwähnt das Unternehmen aber nicht: Die Position der Adresseleiste im Safari Browser wurde ebenfalls verändert. Man findet sie nun am unteren Bildschimrand und nicht mehr oben. Das ist natürlich für viele Nutzer ungewohnt und hier wollen wir zeigen, wie man dies wieder ändern kann.

iPhone: Adressleiste des Browsers oben anzeigen

Die Änderung der Position der Browserleiste ist erfreulicherweise recht einfach gemacht. Dazu reichen wenige Schritte, allerdings sollte man die Suchfunktion benutzten und sich nicht selbst durch die Menüs klicken:

  • die Einstellungen öffnen und bis zum Punkt Safari scrollen
  • den Abschnitt Tabs und dort Einzelner Tab öffnen
  • damit wird die Browserleiste wieder nach oben gesetzt

Man erreicht die Funktion auch, wenn man in der Adresszeile des Browsers „Aa“ eintippt und dann das jeweilige Suchergebnis auswählt.

Weitere Links rund um das iPhone

Schreibe einen Kommentar