HTC VIVE Flow soll Entspannung per VR bieten

HTC VIVE Flow soll Entspannung per VR bieten – Die neuen VR Brille VIVE Flow von HTC geht nicht nur beim Design einen etwas anderen Weg, sondern ist auch technisch weniger für Produktivität gedacht, sondern soll Nutzer helfen, abzuschalten, zu entspannen und Spaß im Alltag zu haben. Dazu gibt es für die Brille Meditation Apps, natürlich auch TV Angebote und verschiedene Apps für die mentale Gesundheit und Fitness.
Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

„Mit der VIVE Flow führt HTC Technologie in eine neue Richtung und konzentriert sich nicht auf das, was wir tun, sondern darauf, wie wir uns fühlen. In einer Zeit, in der sich täglich Millionen von Menschen gestresst fühlen, ist in den letzten Jahren das Wohlbefinden immer stärker in den Vordergrund gerückt. Es war noch nie so wichtig, sich eine Auszeit zu gönnen, um den Geist zu entspannen. Die VIVE Flow bietet die perfekte Gelegenheit, in den eigenen vier Wänden dem Alltagsstress zu entfliehen und in eine gelassenere Umgebung einzutauchen“, sagt Cher Wang, Vorsitzende und CEO von HTC.

„Meditation, Dehnen, Gehirnübungen und das Streamen unserer Lieblingssendungen oder sogar Treffen mit Freund:innen oder Kolleg:innen in VR mittels VIVE Sync werden durch ein Gerät ermöglicht, das leicht und kompakt genug ist, um in eine Tasche zu passen. VIVE Flow stellt die nächste technologische Evolutionsstufe dar, während wir einen umfassenden Blick darauf werfen, wie wir unser Leben besser gestalten können.“

„Entspannung bedeutet für jeden Menschen etwas anderes“, sagt Nanea Reeves, CEO des führenden XR-Wellness-Services TRIPP. „Es ist wichtig, seine eigene Form von Zen zu finden, egal ob das durch Meditation, Videos oder Spiele geschieht. Dass HTC es verstanden hat, dass wir VR auf diese Art und Weise nutzen können, um das emotionale und mentale Wohlbefinden der Menschen zu fördern, ist etwas, worüber ich mich persönlich und unser gesamtes Team bei TRIPP sehr freuen.“

Für die VIVE Flow wird eine passende Tragetasche erhältlich sein. Eine kleine, aber leistungsstarke 10.000-mAh-VIVE-Powerbank kann separat erworben werden und bietet zusätzliche Akkulaufzeit für lange VR-Sessions. Die VIVE Flow wird zu einem Preis von 549 Euro (UVP) unter vive.com/vive-flow erhältlich sein. Die Vorbestellungsphase beginnt weltweit heute. Jede:r Vorbesteller:in erhält die offizielle VIVE Flow Tragetasche sowie ein Geschenkpaket mit sieben zusätzlichen Inhalten. Der freie Verkauf beginnt im November 2021.  Ein konkreter Termin dafür wurde bisher nicht genannt.

Schreibe einen Kommentar