iOS 15.0.2 wird ausgeliefert

iOS 15.0.2 wird ausgeliefert – Apple bietet mittlerweile bereits iOS 15.0.2 an fixt damit einige Bugs in der bisherigen iOS Version. Unter anderem soll damit verhindert werden, dass Fotos versehentlich und ungewollt gelöscht werden, darüber hinaus wurden einigen weitere Schwierigkeiten bei der Verbindung von externen Geräten gefixt. Ebenfalls wurden Sicherheitslücken geschlossen:

Eine Anwendung kann möglicherweise beliebigen Code mit Kernel-Privilegien ausführen. Apple ist ein Bericht bekannt, dass dieses Problem möglicherweise aktiv ausgenutzt wurde.

Ein Update ist also auch aus Sicherheitssicht sehr sinnvoll. Apple liefert iOS 15.0.2 ab sofort aus, man kann also bereits prüfen, ob die neue Version auf dem eigenen Gerät angezeigt wird.

Im Log heißt es zu den Neuerungen der iOS 15.0.2 Version:

Dieses Update enthält Fehlerbehebungen für Ihr iPhone:

  • Fotos, die aus Nachrichten in Ihrer Bibliothek gespeichert wurden, können gelöscht werden, nachdem der zugehörige Thread oder die zugehörige Nachricht entfernt wurde
  • iPhone Leder Wallet mit MagSafe verbindet sich möglicherweise nicht mit Find My
  • AirTag wird möglicherweise nicht auf der Registerkarte „Meine Artikel suchen“ angezeigt
  • CarPlay kann während der Wiedergabe möglicherweise keine Audio-Apps öffnen oder die Verbindung trennen
  • Die Wiederherstellung oder Aktualisierung des Geräts schlägt möglicherweise fehl, wenn Sie Finder oder iTunes für iPhone 13-Modelle verwenden
    Informationen zum Sicherheitsinhalt von Apple-Software-Updates finden Sie auf dieser Website:
    https://support.apple.com/kb/HT201222

Im gleichen Zuge wurde auch iPadOS 15.0.2 veröffentlicht um die bekannten Fehler auch auf den iPad Modellen zu korrigieren.

Weitere Artikel rund um die iPhone 13 Serie

Neue Artikel rund um Apple

  • iPhone 15: Pro-Modelle fallen etwas größer aus als in diesem Jahr
    iPhone 15: Pro-Modelle fallen etwas größer aus als in diesem Jahr – Die iPhone 14 Modelle in diesem Jahr werden etwas größere Abmessungen bekommen als die Vorgänger und aufgrund der Anpassungen des Designs (mit doppelten Punch-Hole) etwas größer ausfallen. Dieses Design wird Apple dann laut Leaker Ross Young auch für die iPhone 15 Modellen im … Weiterlesen
  • iPhone: Apple setzt wohl erst 2026 auf die Under-Display Kamera
    iPhone: Apple setzt wohl erst 2026 auf die Under-Display Kamera – ZTE hat es bereits vorgemacht und im neuen ZTE Axon 40 ultra die Frontkamera komplett unter dem Display verbaut. Samsung hat diese Technik ebenfalls bereits im Galaxy Z Fold3 eingesetzt und es scheint so, als würde unter dem Display verbaute Kameras (UDC) langsam im … Weiterlesen
  • RIP iPod – Apple beendet die Produktion der Serie
    RIP iPod – Apple beendet die Produktion der Serie – Aple hat eine Ära beendet und nach über 20 Jahren die Produktion des iPod in allen Varianten eingestellt. Der Musik-Player wird noch abverkauft, danach gibt es die Modelle nur noch als gebrauchte Geräte und nicht mehr neu. Das Unternehmen ist mittlerweile der Ansicht, dass die … Weiterlesen
  • iPhone 14: Pro-Modelle bekommen etwas größeres Display
    iPhone 14: Pro-Modelle bekommen etwas größeres Display – Es hatte sich bei vielen Leaks bereits angedeutet, die Abmessungen und die Displaygröße der neuen iPhone 14 pro wird sich leicht erhöhen. Die neue Technik und vor allem Pill+Hole fordern wohl etwas mehr Platz so dass die neuen Modelle leicht größer ausfallen. Ross Young geht von folgenden … Weiterlesen
  • Apple Pay: EU sieht wettbewerbsrechtlichen Missbrauch
    Apple Pay: EU sieht wettbewerbsrechtlichen Missbrauch – Die EU nimmt nun auch das Apple Pay Bezahlungssystem ins Visier und hat gestern eine Beschwerde an Apple übermittelt. Man ist der Auffasung, dass Apple bei Apple Pay seine „beherrschende Stellung auf den Märkten für mobile Geldbörsen“ ausnutzt und missbraucht. Hintergrund ist der Zugang zur NFC Technik, der … Weiterlesen
  • Apple Watch 8: Körper-Thermometer könnte endlich kommen
    Apple Watch 8: Körper-Thermometer könnte endlich kommen – Einige Experten hatten bereits für die Apple Watch 7 auf einen Sensor zur Messung der Körpertemperatur gehofft, aber Apple hatte es im letzten Jahr noch nicht geschafft, diese Technik umzusetzen. Hintergrund waren Qualitätsprobleme, die Technik war noch nicht zuverlässig genug. Es ist nicht ganz einfach, von der … Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar