OnePlus 9RT soll am 15. Oktober mit Snapdragon 888 Prozessor und neuem Kühlsystem erscheinen

UPDATE: OnePlus hat weitere Details zu den kommenden OnePlus 9 RT Modellen angeteasert und scheint diesmal wieder sehr stark auf die Performance zu setzen. Die Modelle sollen nicht nur den starken Snapdragon 888 Prozessor zu bekommen, sondern auch ein neues Kühlsystem. Die Kühleinheit soll dabei 19067.44 Quadratmillimeter groß sein und damit so groß wie in fast keinem anderen Handy. Damit kann viel Abwärme unter Kontrolle gehalten werden und das verspricht viel Power ohne das de Prozessor wegen Überhitzung gedrosselt werden muss.

OnePlus 9RT soll am 15. Oktober mit Snapdragon 888 Prozessor erscheinen

Auf Geekbench sind jetzt die ersten Leistungsdaten der neuen OnePlus 9RT Modelle im Test zu sehen und überraschenderweise setzen die Modelle auf den Snapdragon 888 Topprozessor. Entsprechend gut sind auch die Leistungsdaten, das OnePlus 9RT kann mit den Topmodellen auf dem Markt durchaus mithalten.

UPDATE2: Es gibt die Presse-Render zu den Modellen und damit den ersten mehr oder weniger offiziellen Blick auf die neuen Smartphones. Die Unterschiede zum Vorgänger sind dabei eher überschaubar.

UPDATE: Die aktuellen Leaks gehen davon aus, dass bereits das OnePlus 9RT kein QxygenOS mehr nutzen wird, sondern stattdessen mit ColorOS 12 auf den Markt kommt. Offiziell bestätigt ist dies aber noch nicht, das ColorOS 12 System wurde aber gerade offiziell vorgestellt.

OnePlus 9RT soll am 15. Oktober erscheinen

Mittlerweile scheint sicher, dass es ein 9RT als Nachfolger des aktuellen OnePlus 9R geben wird. Laut OnLeaks sollen die Modelle auch bereits am 15. Oktober offiziell vorgestellt werden und vor allem bei der Kamera Verbesserungen bringen. Der Hauptsensor soll nun der 50MP Sony IMX766 Sensor sein. Allerdings werden die neuen Smartphones wohl in erster Linie auf den Märkten verteilt, in denen es auch bereits das das OnePlus 9R gibt – Europa und Deutschland werden davon also wohl eher nicht profitieren.

OnePlus 9RT statt OnePlus 9T?

OnePlus hat das OnePlus 9T in diesem Jahr bereits offiziell gecancelt, aber es scheint, dass das Unternehmen dennoch ein neues Modell plant. Statt dem 9T soll es wohl ein OnePlus 9 RT geben, dass im Weihnachtsgeschäft noch etwas punkten soll. Die neuen Smartphones sollen dabei bereits im Oktober vorgestellt werden. Generell richten sich die Modelle aber eher auf den etwas preisgünstigeren Bereich. Eine Alternative zum normalen OnePlus 9 werden die neuen Smartphones damit eher nicht werden.

Bei AndroidCentral schreibt man zur Technik der neuen Modelle:

Was die angebotene Hardware angeht, verwendet das OnePlus 9 RT das 9R als Grundlage, sodass es über das gleiche 120-Hz-AMOLED-Panel, eine Version des Snapdragon 870 mit höherem Binding – es bekommt nicht den Snapdragon 888 – und einen 4500 mAh . verfügt Akku mit 65W Ladeleistung.

Es wird kamerafokussierte Upgrades geben, wobei das Telefon den 50 MP Sony IMX766 aufnimmt, der in der OnePlus 9-Serie sowie im Nord 2 enthalten ist. Während der Sensor als Weitwinkelobjektiv bei der OnePlus 9-Serie diente, wurde es zum Primärmodul beim Nord 2, und das wird auch beim OnePlus 9 RT der Fall sein.

Was die Verfügbarkeit betrifft, wird das OnePlus 9 RT ähnlich wie das 9R in Indien und China debütieren. In Europa oder Nordamerika wird es in diesem Jahr kein weiteres Angebot der nummerierten Flaggschiff-Reihe geben, und das macht Sinn, wenn man sich ansieht, wie sich OnePlus in diesen Märkten positioniert.

Da bereits das OnePlus 9 R nicht in Deutschland auf den Markt gekommen ist, ist zu erwarten, dass auch das OnePlus 9 RT nicht in Europa und in Deutschland in den Handel geht. Bisher gehen die Quellen eher von Asien und vor allem Indien aus. Nutzer in Deutschland müssen daher wohl bis in das nächste Jahr auf das OnePlus 10 warten, bis es neue Technik gibt.

Bild: OnePlus 9

Weitere Links rund um Oneplus 9

1 Gedanke zu „OnePlus 9RT soll am 15. Oktober mit Snapdragon 888 Prozessor und neuem Kühlsystem erscheinen“

Schreibe einen Kommentar