Offiziell vorgestellt: Sony Xperia Pro-1 – mehr Kamera als Smartphone

Offiziell vorgestellt: Sony Xperia Pro-1 – mehr Kamera als Smartphone – Gestern gab es den großen Leak, heute stellt Sony die neuen Xperia Pro-1 Modell offiziell vor. Damit bestätigen sich die gestern präsentierten Daten und auch die massive Ausrichtung auf die neue Kamera.

Das Unternehmen schreibt selbst zu den Vorteilen der neuen Modelle:

  • Als weltweit erstes Smartphone mit einem Exmor RS 1,0″-Bildsensor mit Phasendetektions-AF (Autofokus)1 bietet das Xperia PRO-I hervorragende Kameraleistung selbst bei wenig Licht, einen großen Dynamikumfang und beeindruckende Bokeh-Effekte. Der Exmor RS 1,0″-Sensor ist auch in der preisgekrönten Kamera RX100 VII verbaut und wurde jetzt für Smartphones optimiert
  • BIONZ X for mobile Bildprozessor und Front-End-LSI für klare, rauschfreie Bilder, selbst bei Aufnahmen im Dunkeln
  • Dank des AF-Systems mit 315 Punkten zur Phasendetektion, die 90% des Bildbereichs abdecken, können die Nutzer Motive schnell und präzise erfassen – selbst in Situationen, in denen die Fokussierung schwierig ist
  • ZEISS Tessar Optik mit T*-Antireflex-Beschichtung und dualer Blende (F2,0/F4,0)
  • Weltweit erstes Smartphone, das 4K-Videoaufnahmen mit der hohen Bildrate von 120 BpS ermöglicht.2 Integrierte Öse für eine Trageschlaufe und eigene Auslösetaste zur einfachen, schnellen Steuerung
  • Die neue Funktion Videography Pro vereint kreative Flexibilität mit Benutzerfreundlichkeit
  • Erstes Xperia, das den Augen-AF und die Objektverfolgung auch bei Videoaufnahmen unterstützt
  • Neuer, als Zubehör erhältlicher, Vlog-Monitor für Selfie-Aufnahmen
  • Kein Kunststoff in der Einzelverpackung3,4, um die Nachhaltigkeit zu erhöhen

Das neue Xperia PRO-I ist ab Dezember 2021 für 1.799 Euro (UVP) verfügbar. Es wird bei verschiedenen Vertragshändlern von Sony in Deutschland erhältlich sein. Damit ist das Pro-1 das teuerste Smartphone, dass man derzeit bei Sony erhalten kann und es gibt noch das extra Zubehör, dass den Preis weiter steigert.

Der neue Vlog-Monitor und das Cover werden ebenfalls ab Dezember 2021 bei verschiedenen Vertragshändlern von Sony in Deutschland erhältlich.

  • Cover:  89,99 Euro (UVP)
  • Vlog-Monitor: 199 Euro (UVP)
  • GP-VPT2BT: 199 Euro (UVP)

Sony Xperia Pro-1 – mehr Kamera als Smartphone

Sony setzt zukünftig wohl wieder mehr auf die Kamera, zumindest arbeitet das Unternehmen an einem Smartphone, dass vor allem für professionelle Fotografen gedacht ist und an sich eher eine Kamera darstellt als ein Smartphone. Bereits der Vorgänger Sony Xpera Pro setzte auf die Kamera, aber lag preislich auch bei über 2.000 Euro. Nin wurde auf Weibo das neuen Xperia Pro-1 geleakt und es sieht so aus, als würden auch hier wieder mehrere tausend Euro für die neuen Modelle fällig werden.

Die Kamera kommt dabei von Zeiss und das Kameramodul ist nun zentral auf der Rückseite angebracht. Insgesamt scheint es 5 Objektive zu geben, es könnten aber auch andere Sensoren sein, die Sony dort mit angebracht hat. Es gibt auf jeden Fall ein sehr großes zentrales Objektiv, aber zu den genauen Daten fehlen bisher noch die Details.

Auf jeden Fall gibt es zum Smartphone selbst noch eine ganze Reihe von Zubehör um beispielsweise über die Hauptkamera auch Vlogs aufnehmen zu können. Insgesamt ist die Ausrichtung hin zu professionellen Medienschaffenden also sehr deutlich.

Leider gibt es bisher noch keine offiziellen Hinweise von Sony, wann das neue Xperia Pro-1 auf den Markt kommen wird und was sonst noch an Technik geplant ist. Die Leaks machen jedenfalls bereits Lust auf mehr – man sollte aber eben auch das notwendige Kleingeld einplanen.

Schreibe einen Kommentar