Was tun, wenn das Handy nicht mehr vibriert?

Was tun, wenn das Handy nicht mehr vibriert? –  funktioniert die Vibration an dem Handy nicht mehr, sollte man nicht verzweifeln. In der Regel kann der Defekt mehrere Ursachen haben und meistens liegt dieser nicht an der Hardware, sondern an den installierten Programmen, welche womöglich nicht einwandfrei funktionieren. Im folgenden Artikel erfahren die Leser, welche Schritte man in der beschriebenen Situation anwenden sollte und wie man das Gerät reparieren kann.

Die gängigsten Methoden

Merkt man, dass die Vibrationsfunktion defekt ist, muss man zunächst auf folgende Punkte achten:

  1. Ist die Vibration aktiviert? Die wohl offensichtlichste Frage verspricht des Öfteren den Erfolg von Problembeseitigung. Man muss nur in den Einstellungen prüfen, ob die Funktion an- oder ausgeschaltet ist. Dabei muss die Vibration gar nicht selbst abgeschaltet worden sein – bei vielen Modellen gibt es Profile, bei denen auch diese Form der Benachrichtigung abgeschaltet wird.
  2. außerdem sollten die Nutzer darauf achten, ob sie nicht die Option „Nicht stören“ oder „VIP“ aktiviert haben. Über diese lassen sich nämlich bestimmte Kontakte lautlos einstellen, worin die Ursache für Komplikation auch liegen kann
  3. des Weiteren kann es sich lohnen den Energiesparmodus zu deaktivieren, denn diese Funktion sorgt öfters für das Ausschalten von Vibration
  4. eine beliebte Methode, die Hardware wieder in Ordnung zu bringen, ist der Neustart. Es dauert nicht lange, lässt sich einfach ausführen und verspricht in den meisten Fällen Erfolg. Danach sollte man überprüfen, ob die Probleme behoben wurden
  5. selbstverständlich sollten die Nutzer auf die richtige Ausführung von Updates achten, denn auch hier kann sich die Ursache für fehlende Komponente und dementsprechend, fehlerhafte Funktion liegen

Ist die Vibration defekt?

Um sicherzustellen, dass das Problem nicht an der Soft-, sondern an der Hardware liegt, kann man versuchen die Handyfunktionen zu testen. Um das zu machen, muss man einen Code eingeben, welcher dem Nutzer erlaubt auf unterschiedlichen Optionen des Gerätes zurückzugreifen. Bei einem Samsung Galaxy Smartphone ist es *#0*#. Mit diesem lässt sich auch die Vibration überprüfen. Sollte die Methode zu keinen erkennbaren Änderungen beitragen, sollte man sich an die Reparatur oder entsprechenden Anbieter wenden. Mehr dazu haben wir bei den Handy Codes für Samsung zusammengestellt. Codes für andere Anboieter gibt es hier:  iPhone Codes | Xiaomi Codes | Huawei Codes | Nokia Handy Codes

S6 Vibrationsmotor Reparatur Samsung Galaxy S6 Vibration Tutorial selbst wechseln kaputt de

Weitere Links rund um das iPhone

Weitere hilfreiche Beiträge zum Thema Android

Schreibe einen Kommentar