Apple: iOS 15.1.1 soll Abbrüche bei Gespräche verhindern

Apple: iOS 15.1.1 soll Abbrüche bei Gespräche verhindern – Apple bietet ab sofort mit iOS 15.1.1 ein neues Update für die 15er iOS Version an und scheint dieses Update vor allem an iPhone 12 und 13 Modelle auszuliefern. Bei diesen Smartphones kam es durch iOS 15 teilweise zu Gesprächsabbrüchen, so dass Nutzer einfach aus einem Call geworfen wurden. Die neue Version sol dieses Problem nun beheben und zwar speziell für die beiden neueren Generationen der iPhone Modelle.

Bei Macrumors schreibt man dazu:

Das iOS 15.1.1-Update kann kostenlos heruntergeladen werden und die Software ist auf allen berechtigten Geräten drahtlos in der Einstellungen-App verfügbar. Um auf die neue Software zuzugreifen, gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Software-Update.

Laut den Versionshinweisen von Apple verbessert iOS 15.1.1 die Anrufabbruchleistung auf den iPhone 12- und 13-Modellen, sodass Benutzer, bei denen Anrufe unterbrochen wurden, nach der Installation des Updates Verbesserungen sehen sollten. Es scheint nur für Geräte der „iPhone 12“- und iPhone 13-Familien, einschließlich der Pro-Modelle, verfügbar zu sein, sodass Benutzer mit anderen Geräten das Update nicht sehen können.

Nutzer von älteren Modellen haben mittlerweile bestätigt, dass sie das Update nicht erhalten haben. Nach dem Update bestätigen die User auch, dass es keine Verbindungsabbrüche bei Anrufen mehr gibt, Apple scheint mit iOS 15.1.1 dieses Problem also gelöst zu haben.

Weitere Artikel rund um die iPhone 13 Serie

Neue Artikel rund um Apple

  • iPhone 15: Pro-Modelle fallen etwas größer aus als in diesem Jahr
    iPhone 15: Pro-Modelle fallen etwas größer aus als in diesem Jahr – Die iPhone 14 Modelle in diesem Jahr werden etwas größere Abmessungen bekommen als die Vorgänger und aufgrund der Anpassungen des Designs (mit doppelten Punch-Hole) etwas größer ausfallen. Dieses Design wird Apple dann laut Leaker Ross Young auch für die iPhone 15 Modellen im … Weiterlesen
  • iPhone: Apple setzt wohl erst 2026 auf die Under-Display Kamera
    iPhone: Apple setzt wohl erst 2026 auf die Under-Display Kamera – ZTE hat es bereits vorgemacht und im neuen ZTE Axon 40 ultra die Frontkamera komplett unter dem Display verbaut. Samsung hat diese Technik ebenfalls bereits im Galaxy Z Fold3 eingesetzt und es scheint so, als würde unter dem Display verbaute Kameras (UDC) langsam im … Weiterlesen
  • RIP iPod – Apple beendet die Produktion der Serie
    RIP iPod – Apple beendet die Produktion der Serie – Aple hat eine Ära beendet und nach über 20 Jahren die Produktion des iPod in allen Varianten eingestellt. Der Musik-Player wird noch abverkauft, danach gibt es die Modelle nur noch als gebrauchte Geräte und nicht mehr neu. Das Unternehmen ist mittlerweile der Ansicht, dass die … Weiterlesen
  • iPhone 14: Pro-Modelle bekommen etwas größeres Display
    iPhone 14: Pro-Modelle bekommen etwas größeres Display – Es hatte sich bei vielen Leaks bereits angedeutet, die Abmessungen und die Displaygröße der neuen iPhone 14 pro wird sich leicht erhöhen. Die neue Technik und vor allem Pill+Hole fordern wohl etwas mehr Platz so dass die neuen Modelle leicht größer ausfallen. Ross Young geht von folgenden … Weiterlesen
  • Apple Pay: EU sieht wettbewerbsrechtlichen Missbrauch
    Apple Pay: EU sieht wettbewerbsrechtlichen Missbrauch – Die EU nimmt nun auch das Apple Pay Bezahlungssystem ins Visier und hat gestern eine Beschwerde an Apple übermittelt. Man ist der Auffasung, dass Apple bei Apple Pay seine „beherrschende Stellung auf den Märkten für mobile Geldbörsen“ ausnutzt und missbraucht. Hintergrund ist der Zugang zur NFC Technik, der … Weiterlesen
  • Apple Watch 8: Körper-Thermometer könnte endlich kommen
    Apple Watch 8: Körper-Thermometer könnte endlich kommen – Einige Experten hatten bereits für die Apple Watch 7 auf einen Sensor zur Messung der Körpertemperatur gehofft, aber Apple hatte es im letzten Jahr noch nicht geschafft, diese Technik umzusetzen. Hintergrund waren Qualitätsprobleme, die Technik war noch nicht zuverlässig genug. Es ist nicht ganz einfach, von der … Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar