realme GT NEO 2 schafft den 2. Platz im DXOMARK-Akkutest

realme GT NEO 2 schafft den 2. Platz im DXOMARK-Akkutest – realme hat im neuen GT NEO 2 ein richtig gutes Setup beim Akku verbaut und im DXOMARK-Akkutest bestätigt sich das nun auch offiziell, denn die Modelle kommen direkt auf den zweiten Platz – nur das Oppo Reno6 5G liegt noch davor. Ingesamt schafft das neue Smartphone 94 Punkte im Test des Akkus. Das ist ein richtig guter Wert, denn die meisten anderen Modelle auf dem Markt (unter anderem auch die Topmodelle von Samsung und Apple) erreichen in diesem Test maximale Werte von unter 90 Punkten. Technisch setzt das realme GT NEO 2 dabei auf einen starken Akku mit 5.000 Watt und ein schnelles Ladesystem mit 65 Watt. Dabei arbeitet der Akku wieder mit zwei Zellen um diese hohe Leistung auch umsetzen zu können. Das macht sich im Test dann bezahlt und dürfte auch ein Grund für das gute Ergebnis sein.

Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

Das realme GT NEO 2 erzielte im DXOMARK-Akkutest 94 Punkte und sicherte sich damit einen starken zweiten Platz im weltweiten Smartphone-Ranking. Damit übertraf das realme GT NEO 2 unter anderem das iPhone 13 Pro Max und das Xiaomi 11T Pro im selben Test. DXOMARK ist ein unabhängiges französisches Technologieunternehmen und international führend in der Qualitätsbewertung von Smartphones und anderen elektronischen Geräten.

Gemessen wurde das realme GT NEO 2 in drei Testkategorien und schaffte es in allen Kategorien unter die Top 3 im High-End-Segment: Platz 1 bei der Autonomie (wie lange eine Ladung dauert oder „Akkulaufzeit“), Platz 3 beim Laden (wie lange es zum Laden braucht) und Platz 2 in der Kategorie Effizienz (wie viel Strom das Telefon beim Laden oder Entladen verbraucht).

In unserem Test des realme GT NEO 2 konnten wir die guten Erfahrungen mit dem Akku der Modelle bestätigen. Die Smartphone bieten eine gute Ausdauer beim Arbeiten und dazu ist der Akku auch sehr schnell wieder aufgeladen.

Schreibe einen Kommentar