Xiaomi Mi 12 ultra kommt später, aber mit Leica-Kamera

Xiaomi Mi 12 ultra soll Leica-Kamera bekommen – Xiaomi wird für die Mi 12 Serie auch wieder ein Ultra-Modell anbieten, allerdings sollen die Geräte etwas später vorgestellt werden als die normale Serie. Für die Spitzenmodelle konnte das Unternehmen dazu wohl Leica als Partner für die Kamera gewinnen. Das hat sich bei Huawei bereits immer positiv bemerkbar gemacht und daher ist auch von der Xiaomi Mi 12 ultra Kamera einiges zu erwarten.

Laut Digital Chat Station auf Weibo hat Leica bereits einen Deal mit Xiaomi abgeschlossen, sodass das kommende Xiaomi 12 Ultra das Leica-Branding auf seinen Kameraobjektiven tragen wird. Das Smartphone soll irgendwann im ersten Quartal 2022 auf den Markt kommen, etwas später als die Standard-Xiaomi-12-Serie.

Es ist an dieser Stelle unklar, welche Beiträge Leica zum Kamera-Setup leisten wird, aber zumindest können wir einige Farbfilter und Inputs zur Gesamtverarbeitung erwarten. Wir informieren Sie, sobald wir mehr darüber erfahren.

Xiaomi Mi 12 ultra als Konzept-Render

Das Xiaomi Mi 11 ultra war als absolutes Premium-Smartphone konzipiert und vor allem das zweite Display auf der Rückseite war ein Alleinstellungsmerkmal, dass die Geräte von anderen Topmodellen deutlich abgegrenzt hat. Leider hatten die Geräte nur ein kurzer Gastspiel, denn die Modelle waren sehr schnell ausverkauft und in einigen Ländern ist der Verkauf auch offiziell bereits beendet. Das Unternehmen hatte also eher wenige Modelle produziert.

Zum Xiaomi Mi 12 ultra als Nachfolger gibt es bisher nur wenige Details. Die Xiaomi Mi 12 Serie wurde zwar schon häufiger geleakt, was genau das Unternehmen für das Premium-Modell plant, war aber selten Thema. Daher ist es spannend nun ein Konzept Video zu den neuen Modellen zu sehen, dass auf den bekannten Daten basiert. Dabei geht man auch wieder von einem zweiten Display auf der Rückseite aus, diesmal vielleicth mit etwas mehr Auflösung.

Wie immer sind es aber keine realen Bilder, sondern nur Konzeptrender. Bei Gizchina schreibt man dazu:

Designer überhäufen das Netzwerk weiterhin mit Fantasien über das Aussehen des vielversprechenden Xiaomi 12. Der HoiINDI-Designer teilte frische Renderings. Im Gegensatz zu den Kollegen in der Designabteilung, die Bilder des Basisrepräsentanten der Serie verteilten, freute sich die Öffentlichkeit diesmal über eine 3D-Vorschau des coolsten Vertreters der genannten Linie – des Xiaomi 12 Ultra-Smartphones.

Bis zum Start der neuen Modellreihe im Dezember bleibt also recht viel um das Xiaomi Mi 12 ultra offen und es steht sogar bisher nicht fest, ob die Modelle wieder nach Deutschland kommen werden oder der Start nur in China erfolgen wird. Das kennt man bereits vom Mi Mix 4 und es könnte auch beim Mi 12 ultra eintreten. Genaue Infos dazu gibt es bisher aber noch nicht, daher sollte man die Hoffnung vorerst nicht aufgeben und auch von den Mi 12 ultra im deutschen Handel ausgehen.

Das Konzept Video zum Xiaomi Mi 12 ultra

Xiaomi Mi 12 Ultra - World's First Snapdragon 898 CPU Smartphone

Schreibe einen Kommentar