Gelöschte WhatsApp Bilder wiederherstellen – eine Anleitung

Gelöschte WhatsApp Bilder wiederherstellen – eine Anleitungman löscht aus Versehen Bilder auf dem Smartphone und denkt es gäbe keinen Weg mehr diese wiederherstellen zu können. Erfreulicherweise kann man aber dennoch Bilder zurückholen, wenn auch nicht direkt über WhatsApp, sondern in der Regel über kleinere Umwege. Im folgenden Beitrag sollen die Leser erfahren, wie man die entfernten WhatsApp Bilder und Fotos zurückholen kann. 

Nützliche Methoden um gelöschte WhatsApp Bilder wiederherzustellen

Viele PC Nutzer sind es gewohnt, bei einer ähnlichen Situation, sofort den Papierkorb auf dem Bildschirm zu öffnen und die dort gelagerte Datei mithilfe von wenigen Klicks zurückzuholen. Leider funktioniert das nicht bei den Smartphones. Daher muss man als erstes sehen, ob man nicht von der Backup Funktion Gebrauch machen kann. Dabei werden wichtige Dateien in bestimmten Zeitrahmen, welche man entweder selbst oder automatisch festgelegt hat, zwischengespeichert. Folgende Schritte müssen dabei bedacht werden:

  1. zuerst muss man die Einstellungen des Gerätes öffnen und in den Bereich „Chats“ gehen
  2. dort wählt die Option „Chat-Backup“
  3. hier wird man auf die Zeit des letzten Backups achten müssen. Passt diese noch in den Rahmen, an welchem das Bild auf dem Handy gespeichert wurde, kann man diesen noch retten
  4. nun wird man WhatsApp deinstallieren müssen, um später den Backup wirksam machen zu können. Hat man die Anwendung gelöscht, lädt man sie erneut aus dem Play Store herunter. Dabei muss man bedenken, dass anderen Daten beim Deinstallieren verloren gehen, man diese also auf einem anderen Träger abspeichern sollte
  5. nun installiert man das Programm und trägt die entsprechenden Daten ein
  6. während man WhatsApp neustartet, fügt man den geeigneten Backup ein und kann somit auf diesen Zugriff nehmen

Ist es nicht der Fall und man kann den Backup nicht einsetzen, muss man auf andere Methoden zugreifen.

Gelöschte WhatsApp Bilder aus dem Speicher zurückholen

Leider besteht diese Methode nur für die Inhaber eines Smartphones mit Android Betriebssystem, wobei auch bei diesen nicht immer von erfolgreichen Ergebnissen auszugehen sei. Man sollte, sobald das Verschwinden von Bildern festgestellt wurde, das Gerät auf Flugmodus stellen und versuchen mithilfe entsprechender Programme auf den Root-Zugriff gelangen zu können. Je früher man das macht, umso besser, da die Chance, die gelöschten Fotos wieder zu erlangen, steigen. Darüber hinaus gibt es eine große Anzahl an unterschiedlichen Anwendungen, mit dessen Hilfe man die entfernten Inhalte von Android wiederherstellen kann.

UPDATE: Mittlerweile gibt es auch für iOS und damit für Nutzer mit iPhones passende Software, mit der man diese Daten wiederherstellen kann. RootZugriff ist dann nicht mehr notwendig. Bei Dr.Fone schreib man zum Beispiel zur Erklärung:

Verbinden Sie Ihr iOS-Gerät und führen Sie eine Sicherung mit einem Klick durch, das Backup findet automatisch statt. Außerdem können Sie sich jedes Element ansehen und als HTML-Datei zum Lesen oder Drucken auf den Computer exportieren. Sie können die WhatsApp-Backupdateien oder WhatsApp Business-Backupdateien von Ihrem Computer löschen, wenn Sie sie nicht behalten möchten und sie, falls nötig, auf Ihrem iPhone/iPad, oder Android-Gerät wiederherstellen. Auch das können Sie mit nur einem Klick tun.

Folgende Tools werden dabei des Öfteren erwähnt:

Außerdem bestehen zahlreiche Apps, welche dem Nutzer verhelfen, die gelöschten Bilder zu retten. Eine Auswahl dieser findet man über dem folgenden Link. Eine Liste für iOS Programme kann man ebenfalls auf dieser Seite finden.

Weitere Links rund um WhatsApp

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar