Qualcomm und Google Cloud arbeiten bei Suchfunktionen zusammen

Qualcomm und Google Cloud arbeiten bei Suchfunktionen zusammen – Qualcomm hat nicht nur den neuen Snapdragon 8 Gen 1 Prozessor vorgestellt, sondern auch bekannt gegeben, dass man zusammen mit Google Cloud an neuronalen Netzen für Suchfunktionen arbeiten möchte. Ziel soll es sein die Durchsuchbarkeit von Datenmengen per AI zu verbessern und schneller zu machen.

Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

Qualcomm Technologies, Inc. und Google Cloud arbeiten künftig gemeinsam an neuronalen Netzen für Suchfunktionen sowie einer Differenzierung der Snapdragon-Plattformen. Dafür stellen die Unternehmen Technologien zur beschleunigten Entwicklung von Lösungen auf Basis der Google Cloud Vertex AI Neural Architecture Search (NAS) und der Qualcomm Artificial Intelligence (AI) Engine zur Verfügung. Lösungen sollen sich nutzen lassen auf den Qualcomm-Plattformen Mobil, ACPC (Always Connected PC), XR (Extended Reality), Snapdragon Ride und IoT. Qualcomm Technologies ist der erste System-on-Chip-Kunde, der Google Cloud Vertex AI Neural Architecture Search Services anbietet – erstmals verfügbar auf Snapdragon 8. Google Cloud Vertex AI NAS wird in das Qualcomm Neural Processing Entwickler-Kit (SDK) integriert, um Entwicklern dadurch Zugriff zu geben. Plattformen von Qualcomm Technologies, die die Qualcomm AI Engine nutzen, können von Optimierungen und Leistungssteigerungen profitieren.

Die neue Technik soll unter anderem auch auf der on Snapdragon® 8, Gen 1 Mobile Platform laufen und damit für Smartphones mit diesem Prozessor zur Verfügung stehen.

Schreibe einen Kommentar