Galaxy Buds (live und plus) mit iPhone und anderen Geräten verwenden – so geht es

Galaxy Buds (live oder pro) mit iPhone und anderen Geräten verwenden – so geht es – Die Samsung Galaxy Buds sind als In-Ear-Ohrhörer sehr beliebt, weil sie sehr gute Soundqualität bieten und mittlerweile auch vom Design her sehr interessant sind. Viele Nutzer wollen die In-Ear-Ohrhörer daher nicht nur mit den Samsung Geräten koppeln, sondern sie auch mit anderen Geräten und mit dem iPhone nutzen.

So fragt ein Nutzer im Samsung Forum direkt nach:

Hallo, ich möchte die Galaxy Buds mit einem iPhone verwenden. Ist es generell möglich die Buds über ein Android-Smartphone per Wearable-App zu konfigurieren und mit dieser Konfiguration dann am iPhone zu verwenden? Es geht speziell um die Laut-Leise Touchfunktion.

Und ein anderer Kunde hat vergleichbare Fragen:

Hallo, weiß zufällig jemand, ob die Buds Pro in Zukunft mit einem iPhone nutzbar sein werden? Sie lassen sich bisher verbinden, aber den vollen Funktionsumfang kann man leider nicht nutzen. 

Wie war das denn mit den vorherigen Buds, kam da auch erst später ein Update mit dem man dann alles nutzen konnte oder waren die von Anfang an komplett unterstützt? Find die Buds Pro besser als die AirPods Pro, aber natürlich nicht, wenn ich sie nicht ordentlich benutzen kann…

Tatsächlich ist das durchaus möglich. Man kann die Galaxy Buds auch als Alternative zu den Apple AirPods nutzen und sie in der Regel auch mit allen anderen Geräten koppeln, die eine Bluetooth Schnittstelle haben. Einschränkungen bei der Nutzung gibt es dabei nicht.

HINWEIS: Die Galaxy Buds sind in erster Linie für die Nutzung mit Samsung Modellen bzw. Galaxy Angeboten ausgelegt. Einige Funktionen lassen sich daher mit anderen Geräten nicht nutzen, auch wenn man die Geräte erfolgreich gekoppelt hat.

Galaxy Buds (live und plus) mit iPhone und anderen Geräten verwenden

Alle Varianten der Samsung Galaxy Buds lassen sich einfach über Bluetooth koppeln. Man braucht also keine extra App und auch keine separate Steuerung für die In-Ear-Ohrhörer. Das geht am schnellsten und ist am einfachsten.

Samsung selbst schreibt dazu:

  1. Setze die Galaxy Buds in das Ladeetui ein. Stelle sicher, dass die Ohrhörer in der richtigen Position sitzen.
  2. Schließe das Ladeetui. Wenn die Akkuanzeige nicht blinkt, müssen die Ohrhörer mindestens zehn Minuten lang aufgeladen werden, bevor sie mit einem Telefon oder Tablet gekoppelt werden können.
  3. Öffne das Ladeetui. Die Ohrhörer wechseln automatisch in den Bluetooth-Pairing-Modus.
  4. auf dem iPhone oder einem anderen Smartphone kann man die Geräte nun unter Bluetooth finden und koppeln
  5. danach sind sie nutzbar und man kann Sound darüber anhören

Für weiterführende Funktionen gibt es daneben noch die Steuerung über Apps. Die In-Ear-Ohrhörer unterstützen dann auch Funktionen wie beispielsweise „Find my Earbuds“. Für Android Geräte gibt es dazu die Galaxy Wearable-App, für iPhone Modelle steht die Galaxy Buds App zur Verfügung. Beide sind gratis.

Video: Samsung Galaxy Buds (live und plus) mit iPhone nutzen

Weitere Links rund um das iPhone

Die neusten Artikel rund um Apple

Schreibe einen Kommentar