Redmi K50 soll als Mercedes AMG Edition kommen

Redmi K50 soll als Mercedes AMG Edition kommen – Redmi arbeitet bei den neuen K50 Modellen unter anderem mit Mercedes zusammen und es gibt wohl eine Sonderedtionen direkt mit Mercedes AMG Petronas. Die Modelle sollen dann den Mercedes Stern haben und eine andere Farbgebung bekommen, weitere Details dazu sind bisher noch nicht bekannt. Eventuell werden die Modelle heute gleich mit vorgestellt.

Bei GSMarena schreibt man dazu:

Die Xiaomi Redmi K50 Gaming Edition soll am Mittwoch, den 16. Februar, debütieren und vor dem großen Event erhalten wir einen offiziellen Teaser für die Mercedes-AMG F1-Version des Geräts. Xiaomi war vor einiger Zeit eine Partnerschaft mit dem offiziellen Mercedes F1-Team für den Mi Electric Scooter Pro 2 eingegangen, aber die Redmi K50 Gaming Edition wird das erste Telefon in der Zusammenarbeit zwischen den beiden Marken sein.

Wir haben noch keinen offiziellen Look, aber das sollte in den Tagen vor der Veranstaltung kommen. Frühere Teaser haben blaue und silberne Varianten der K50 Gaming Edition enthüllt, wobei letztere ein Mercedes-Logo und die charakteristischen hellblauen Akzentfarben trägt.

Die bisherigen Bilder zur Edition sind daher in erster Linie Konzepte von GSMarena und noch keine realen Bilder der neuen Modelle. Diese können also zu den realen Version noch abweichen.

Redmi hat bisher die Modelle auch als normale Version noch nicht gelauncht und daher fehlen noch die offiziellen Details zum Preis und den technischen Daten für die neuen Redmi K50 Smartphones. Man kann aber wohl wieder von mehreren Modellen ausgehen und die aktuellen Leaks sprechen vom Snapdragon 8 Gen 1 Prozessor für die Leistung. Das würde dann auch zum AMG Petronas F1 Team von Mercedes passen. Ein Kühlungssystem soll dabei die Abwärme des Prozessors in den Griff bekommen. Unklar ist, ob die Modelle dann auch in Deutschland angeboten werden. Die neuen Smartphones sollen heute präsentiert werden, dann wird es sicher auch die weiteren Details rund um die Redmi K50 Serie geben.

Das Video zur Zusammenarbeit

Schreibe einen Kommentar