Telekom: fast 5 Millionen neue Mobilfunk-Kunden in einem Jahr

Telekom: fast 5 Millionen neue Mobilfunk-Kunden in einem Jahr – Die Telekom hat die Quartalszahlen für das abgelaufene 4. Quartal 2021 veröffentlicht und kann zu Ende des Jahres auf eine Zahl von immerhin 53,211 Millionen Mobilfunk-Kunden verweisen. Das sind 4,998 Millionen Kunden mehr als zum 31.12.2020 und damit ein Wachstum von mehr als 10 Prozent in nur einem Jahr. Das Wachstum ist dabei vor allem auf den Prepaid Bereich zurückzuführen. Die starken neuen Marken im Telekom Netz wie Kaufland Mobil oder EDEKA Smart pushen diesen Bereich deutlich. Das Postpaid Wachstum fällt mit 666.000 neuen Kunden ebenfalls gut aus, kann aber nicht mit den mehr als 4 Millionen neuen Prepaid Kunden mithalten.

Die Telekom schreibt selbst zu den Zahlen aus Deutschland:

Die Telekom blickt auf ihrem Heimatmarkt auf ein Jahr mit deutlich wachsenden Kundenzahlen und starken Ergebnissen zurück. Im Breitbandgeschäft gewann das Unternehmen 360.000 neue Kunden und steigerte seinen Marktanteil damit 2021 deutlich. 17,2 Millionen Kunden (Retail und Wholesale) nutzten zum Jahresende einen glasfaserbasierten Anschluss (FTTH, VDSL/Vectoring). Das waren 1,2 Millionen mehr als ein Jahr zuvor.

Im Mobilfunk verzeichnete die Telekom einen Zuwachs bei den Vertragskunden unter eigenen Marken um 666.000 im Gesamtjahr. Die klare Marktführerschaft bei den mobilen Service-Umsätzen wurde bestätigt. Im vierten Quartal wuchs dieser Wert um 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Das operative Segment Deutschland steigerte den Gesamtumsatz im Geschäftsjahr 2021 gegenüber dem Vorjahr um 1,6 Prozent auf 24,2 Milliarden Euro. Das bereinigte EBITDA AL wuchs noch stärker: um 3,6 Prozent auf 9,5 Milliarden Euro.

Unsicher ist noch, wie sich die Zahl der Mobilfunk-Kunden weiter entwickeln wird, denn mit Lebara hat bereits ein größerer Anbieter angekündigt, das Netz wechseln zu wollen. Das Unternehmen wird im Laufe des Jahres zu O2 umziehen und wohl die Kunden mitnehmen, sofern diese das möchten. Daher könnte es passieren, dass sich die Zahlen im Prepaid Bereich in diesem Jahr nicht ganz so gut entwickeln. Lebara hat immerhin um die 3,6 Millionen deutsche Kunden, die eventuell das Telekom Netz verlassen werden.

Schreibe einen Kommentar