iPhone 13 – neue grüne Farbversion kommt ab 18. März

iPhone 13 – neue grüne Farbversion kommt ab 18. MärzApple hat zum Event gestern neben dem neuen iPhone SE 3 auch die erwartete neue Farbversion für die iPhone 13 Serie vorgestellt. Ab dem 18. März wird man die Modelle auch in Deutschland in der neuen Farbe erwerben können, die Vorbestellung dazu sind bereits ab 11. März verfügbar.

„Die Leute lieben das Design der iPhone 13 Pro- und iPhone 13-Modelle und wir freuen uns, die atemberaubenden neuen Finishes in Alpingrün und Grün vorzustellen, die die breite Vielfalt an wunderschönen Farben der iPhone 13 Produktfamilie ergänzen“, sagt Bob Borchers, Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. „Die neuen Farben geben Kund:innen noch mehr Möglichkeiten bei der Wahl ihres iPhones und wir freuen uns, dass sie alle Vorteile der iPhone 13 Produktfamilie nutzen können. Diese umfassen die unübertroffene Leistung mit A15 Bionic, unsere besten Kamera-Systeme, massive Verbesserungen der Batterielaufzeit für den täglichen Gebrauch, superschnelles 5G und vieles mehr – dazu sind sie unglaublich robust.“

Technische Veränderungen gibt es nicht, die grünen iPhone 13 entsprechen genau den normalen Modellen, haben nur eine andere Farbe.

Kund:innen in Australien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Japan, Kanada, den USA und mehr als 30 weiteren Ländern und Regionen können das iPhone 13 Pro und das iPhone 13 Pro Max in Alpingrün und das iPhone 13 und das iPhone 13 mini in Grün ab Freitag, 11. März um 5:00 Uhr PDT vorbestellen. Erhältlich sind sie ab Freitag, 18. März.


iPhone 13 – neue grüne Farbversion heute erwartet

Apple wird heute auf dem Event einige neue Technik vorstellen, unter anderem wird auch das Update der iPhone SE Version für 2022 erwartet. Das Unternehmen plant wohl aber auch, einige Neuerungen für die bisherigen iPhone 13 Modelle zu launchen, denn es gibt Hinweise, dass ein iPhone 13 in grün geplant ist.

Das iPhone 13 soll dabei in einem dunklen Grün veröffentlicht werden, das etwas an Militärfarben erinnert. Unklar ist aber, ob es sich bei den geleakten Bildern wirklich um bereits Presse-Render handelt, die den korrekten Farbton zeigen. Es kann daher durchaus sein, dass die Farbe auch noch in einen helleren oder auch dunkleren Bereich abweicht. Apple selbst hat bisher noch keine offizielle Details dazu veröffentlicht, so dass bis zum Event wohl offen bleibt, wie genau der Farbton in der Realität dann aussehen wird.

Wie immer hat die Farbe im Vorfeld natürlich schon für viele Diskussionen gesorgt, von Begeisterung bis Ablehnung ist alles dabei.

Video: die grüne Version der iPhone 13 Serie

Weitere Artikel rund um die iPhone 13 Serie

Neue Artikel rund um Apple

  • iOS 16: Dual-Sim iPhone können zukünftig privaten und beruflichen Nachrichten trennen
    iOS 16: Dual-Sim iPhone können zukünftig privaten und beruflichen Nachrichten trennen – Die iOS 16 Beta 2 bringt ein interessantes Feature mit, dass sich tief in der Feature Liste verbirgt. Bei Messages wird es zukünftig die Möglichkeit geben, die Nachrichten besser zu trennen und sie auch getrennt nach Sim Karte anzuzeigen. Auf diese Weise kann … Weiterlesen
  • Apple: Tim Cook gibt Hinweise auf ein VR/AR Headset
    Apple: Tim Cook gibt Hinweise auf ein VR/AR Headset – Bisher hat sich Apple mit Hinweise auf ein eigenes VR/AR Headset sehr zurückgehalten, im Interview mit China Daily stimmt Apple CEO Tim Cook die Nutzer aber zumindest in diese Richtung ein. Er sagt recht deutlich „stay tuned … what we have to offer.“ und macht … Weiterlesen
  • iPhone 14: Start der Display-Produktion wird vorbereitet
    iPhone 14: Start der Display-Produktion wird vorbereitet – Apple wird in dieser Woche die Displays für die Bildschirme der normalen iPhone 14 Modelle überprüfen. Diese kommen von BOE und nachdem es im letzten Jahr einige Probleme mit dem Zulieferer gab, soll diese Überprüfung sicherstellen, dass in diesen Jahr direkt die Qualität passt. Danach könnte die … Weiterlesen
  • Apple AirTag mit starkem Wachstum
    Apple AirTag mit starkem Wachstum – Die Apple Airtag scheinen ein interessantes Erfolgsmodell zu sein. Offizielle Zahlen zu den Verkäufen der Geräte gibt es bisher nicht, aber Apple Analyst Ming-Chi Kuo hat einige Zahlen veröffentlicht und wenn seine Angaben stimmen, hat Apple allein in 2021 etwa 20 Millionen Stück der Airtags verkauft. In 2022 geht … Weiterlesen
  • Qualcomm: Bußgeld wegen Apple-Deal ist nichtig
    Qualcomm: Bußgeld wegen Apple Deal ist nichtig – Die EU Kommission hatte fast etwa 1 Milliarde Euro Bußgeld gegenüber Qualcomm verhängt, weil das Unternehmen von 2011 bis 2016 einen exklusive Deal mit Apple ausgehandelt hatte. In den iPhone und iPad Modellen mit LTE wurden nur Qualcomm Chips eingesetzt und dafür zahlte das Unternehmen eine hohe … Weiterlesen
  • EU Gerichtshof: Löschung der Apple Marke „THINK DIFFERENT“ war rechtens
    EU Gerichtshof: Löschung der Apple Marke „THINK DIFFERENT“ war rechtens – Apple verliert in der EU die Rechte am Claim „THINK DIFFERENT“ endgültig, denn ab 2018 hatte die EUIPO die Marke bereits gelöscht, weil sie von Apple nicht genutzt wurde, aber das Unternehmen hatte dagegen Klage eingereicht. Nun hat der Gerichtshof der EU in dieser … Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar