iPhone: Videos von YouTube downloaden

Mit iPhone Videos von YouTube downloaden – will man ein bestimmtes YouTube Video mit Freunden teilen oder einen Song herunterladen, den man nirgendwo außer YouTube finden kann, erweist sich beides als Problem, denn ganz legal ist es nicht. Auch will man sein iPhone nicht mit unbekannten Programmen beladen, die diese Funktion auf dubiose Weise erfüllen. Man muss aber nicht verzweifeln, denn es gibt eine Methode, die Videos mithilfe der „Kurzbefehle“ oder der „Documents-App“ von Apple herunterzuladen. Wie das geht, wird im folgenden Berichten anschaulich dargestellt.

Was sind Kurzbefehle?

Unter Kurzbefehlen und der jeweiligen App versteht man die Kombination bestimmter Arbeitsabläufe, die mithilfe der Anwendung schnell und bequem durchgeführt werden, was dem Nutzer auch viel Zeit und Mühe erspart. Die App zeigt dem Nutzer welche Befehle welche Aufgaben erfüllen und wie man diese betätigen kann. In diesem Sinne ist es empfehlenswert die Anwendung zu haben, vor allem wenn es darum geht, YouTube Videos mit dessen Hilfe runterzuladen – auch in einer 720p Qualität. Mit dem nützlichen „Social Media Downloader“-Kurzbefehl kann man aber auch noch Bilder und Aufnahmen aus Twitter, Facebook, sowie Instagram und Tumblr zu speichern.

Mit der Kurzbefehl-App YouTube Videos downloaden

Wie es schon aus dem Text herausgeht, sollte man zunächst die Kurzbefehle-App aus dem App Store herunterladen. Ist diese installiert, muss man als nächstes den erwähnten „Social Media Downloader“ zu der Kurzbefehle-App hinzufügen. Dafür sollte man einfach auf den Link klicken und es runterladen. Bei dem Installierungsprozess sollte man als nächstes im Texteingabefeld eine „0“ (Null) eingeben – dadurch wird das automatische Speichern von Videos aktiviert. Dann geht es über die Anzeige „Weiter“ weiter. Nun sollte ein weiteres Fenster erscheinen, im Texteingabefeld welches man dann „000000“ (sechs Nullen) eingibt – das stellt wiederum Deutsch als Anwendungssprache ein. Diejenigen, die die englische Variante bevorzugen, können diesen Schritt auch überspringen und statt den sechs nur eine Null eingeben. Als nächstes sollte man die YouTube App auf dem iPhone starten und das Video öffnen, das man später herunterladen will. Dann sollte auf die Anzeige „Teilen“ (drei Punkte im unteren Bildschirmbereich) und dann zweimal nacheinander auf „Mehr“ geklickt werden. Neben dem Punkt „Kurzbefehle“ sollte der Hebel aktiviert werden, also grün leuchten. Dadurch wird das gewünschte Video automatisch heruntergeladen und kann bei allen weiteren Videos, die man speichern will über die Kurzbefehl Anzeige aktiviert werden.

Mit „Documents“ App YouTube Videos downloaden

Für die im Folgenden beschriebene Methode sollte man die „Documents“ App herunterladen. Ist diese installiert, öffnet man als nächstes die YouTube App und speichert den Link des gewünschten Videos in der Zwischenablage. Das kann man ganz einfach über den Klick auf das „Teilen“-Symbol machen, bei dem die URL Adresse angezeigt wird. Jetzt muss die „Documents“ App geöffnet werden. In dem Fenster der Anwendung sollte dann rechts unten auf das „Browser-Symbol“ (Bild von einem Kompass) geklickt werden. Im Adressfeld sollte dann die Seite savefrom.net eingegeben und anschließend geöffnet werden. Auf der Seite sollte dann ein Eingabefeld zu sehen sein, in welches man die URL Adresse des zwischengespeicherten YouTube Videos einfügen sollte. Abschließend wählt man die Video- bzw. Audioqualität des Videos aus und klickt auf „Fertig“ um es herunterzuladen. Das Video wird dann im „Download“ Ordner zu finden sein.

Weitere Links rund um das iPhone

Die neusten Artikel rund um Apple

Schreibe einen Kommentar