Motorola EDGE 20 – Fehler DF-DFERH-01 verhindert die Play Store Nutzung

Motorola EDGE 20 – Fehler DF-DFERH-01 verhindert die Play Store Nutzung – Die Motorola EDGE 20 Modelle haben im Februar einen neuen Patch bekommen und seit dem berichten viele Nutzer von Problemen mit dem Zugriff auf den Play Store. Die App lädt nicht und stattdessen kommen eine Fehlermeldung mit dem Fehlercode DF-DFERH-01. Neue Apps lassen sich daher so nicht installieren und auch keine Änderungen an den Einstellungen der aktuellen Downloads vornehmen.

Bei piunikaweb schreibt man zu diesem Problem:

Während das Telefon ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, scheinen Motorola Edge 20-Benutzer den DF-DFERH-01-Fehler zu erhalten, wenn sie versuchen, Apps aus dem Google Play Store herunterzuladen oder zu installieren. Benutzerberichte (1,2,3,4,5,6,7,8,9,10) deuten darauf hin, dass das Problem nach dem Update auf den Februar-Patch aufgetreten ist.

Einige sagen, dass sie versucht haben, die Daten und den Cache der Play Store-App zu löschen, das Google-Konto erneut hinzuzufügen, das Telefon neu zu starten und sogar die Werkseinstellungen zurückzusetzen, aber nichts scheint im Moment zu helfen.

Unten finden Sie einige Berichte von frustrierten Benutzern des Motorola Edge 20, die den Google Play Store aufgrund des Fehlers DF-DFERH-01 nicht nutzen können.

Leider gibt es bisher auch noch keine Hinweise, was genau man gegen den Fehler DF-DFERH-01 machen könnte, denn die normalen Vorgehensweise funktionieren nicht. Es scheint sich also um ein größeres Problem bei der Software zu handeln. Nach Angaben von piunikaweb wurde Motorola bereits auf diese Fehlermeldung aufmerksam gemacht und man kümmert sich wohl auch bereits um eine Behebung, wann aber ein Fix zur Verfügung stehen wird, ist bisher nicht bekannt. Nutzer, die auch von diesen Problemen beim Moto EDGE 20 betroffen sind, können derzeit also nur warten und hoffen, dass das Unternehmen den Bug schnell findet und beseitigt.

Weitere Artikel rund um Android

Neue Artikel rund um Android

Schreibe einen Kommentar