Telekom bietet kostenlose Sim für Geflüchtetet aus der Ukraine

Telekom bietet kostenlose Sim für Geflüchtetet aus der Ukraine – Die Telekom bietet ab sofort als Nothilfe für Geflüchtete aus der Ukraine in Deutschland passende Simkarten an, mit denen die Nutzer unter anderem mit ihren Verwandten und Freunden in der Ukraine in Kontakt bleiben können und ihren Status sowohl mitteilen als auch die Lage in der Ukraine erfragen können. Die sim haben kostenlose unlimitierte Freiminuten und ein unbegrenztes Datenvolumen.

Das Unternehmen schreibt selbst zur neuen Aktion:

Für Geflüchtete aus der Ukraine sind ab sofort auch in den Telekom-Shops kostenlose SIM-Karten erhältlich. Pro Flüchtling wird eine Karte ausgegeben. Zwecks Legitimation ist die Vorlage von gültigen ukrainischen Ausweisdokumenten Voraussetzung. Der Grund: In Deutschland dürfen SIM-Karten aufgrund gesetzlicher Vorschriften nur personalisiert zur Verfügung gestellt werden. 

Die Aktivierung der Karten erfolgt binnen 24 Stunden nach der Ausgabe. Die SIM-Karten ermöglichen unbegrenzte Telefonie, auch die Datennutzung ist nicht limitiert. Alle weiteren Informationen können die Nutzer*innen einem Flyer entnehmen, der in den Shops in ukrainischer, deutscher und englischer Sprache ausliegt. 

Die Telekom hat zunächst ihre rund 370 eigenen Shops mit allen notwendigen Materialien ausgestattet, im Laufe des Freitags kommen ca. 170 Partnershops hinzu. Damit steht für die Flüchtlinge ein bundesweites Netz von Anlaufstellen zur Verfügung. 

Anonyme Sim-Karten gibt es also auch über diese Sonderaktion der Telekom nicht, aber Geflüchtet bekommen so nicht nur kostenlose Sim, sondern auch die passenden kostenlosen Tarife. Auf diese Weise unterscheiden sich sich von den normalen Freikarten auf dem deutschen Markt, bei denen in der Regel nur der Kaufd kostenfrei ist, die Nutzung aber bezahlt werden muss.

Aktuell sind auch Gespräche aus den öffentlichen Telefonzellen der Telekom in die Ukraine kostenfrei. Auch das soll Geflüchteten aus den Kriegsgebieten helfen, mit ihren Angehörigen in Kontakt zu bleiben.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

1 Gedanke zu „Telekom bietet kostenlose Sim für Geflüchtetet aus der Ukraine“

Schreibe einen Kommentar