3 GB kostenloses Datenvolumen für die kostenlosen Sim von Vodafone Callya Digital

3 GB kostenloses Datenvolumen für die kostenlosen Sim von Vodafone Callya Digital – Die Freikarten Anbieter sind derzeit recht aktiv was Sonderaktionen betrifft. Die Prepaid Allnet Flat der o2 Freikarte gibt es mit 50% Rabatt auf die Flatrates im ersten Monat, Vodafone hat für die Callya Freikarte das Datenvolumen deutlich erhöht und nun gibt es auch für die Callya Digital Tarife 3 GB Datenvolumen extra. Das zusätzliche Volumen wird einmalig gutgeschrieben, wenn man die Flat zum ersten Mal bezahlt und steht dann für 28 Tage zur Verfügung. Die Aktion startet dabei morgen.

Das Unternehmen schreibt in den FAQ selbst dazu:

Was muss ich tun, um die Aktion zu nutzen?
Bestell im Aktionszeitraum vom 7. März 2022 bis einschließlich 18. April 2022 eine CallYa-Freikarte – in den Tarifen CallYa Allnet Flat S, CallYa Allnet Flat M und CallYa Digital. Bezahl dann einfach Deinen Basistarifpreis – und Du bekommst kostenlos 3 zusätzliche GB auf Dein Standard-Volumen.

Bekomme ich das zusätzliche Guthaben jedes Mal, wenn ich meinen Basispreis auflade?
Du bekommst die zusätzlichen 3 GB bei den ersten Bezahlungen Deines Tarif-Basispreises. Den letzten Bonus kannst Du am 18. Oktober 2022 bekommen.

Wie lange kann ich die zusätzlichen GB nutzen?
Das Volumen kannst Du 28 Tage lang nutzen. Danach verfällt es.

Darüber hinaus gilt die Verlosung von 10 5G-fähigen OPPO-A54-Smartphones auch für Callya. Jeder Neukunde ab 18 Jahre nimmt daran teil, wenn der Basispreis bis zum 1. Mai gezahlt wurde. Die Aktionen gelten aber leider wirklich nur für Neukunden, Bestandskunden profitieren nicht davon, auch wenn sie im Aktionszeitraum die Flats buchen.

Die Callya Digital Prepaid Allnet Flat

Callya Digital ist die neuste Tarifgeneration bei den Vodafone Prepaid Simkarten und bietet sehr leistungsfähige Allnet Flat auf Prepaid Basis in Verbindung mit Tarifen, die vor allem per App und über das Internet verwaltet werden. Die Callya Digital Tarife sind dabei Prepaid Freikarten wie alle anderen Prepaid Sim bei Vodafone auch. Man zahlt also weder einen Kaufpreis noch Versandkosten oder einen Aktivierungsgebühr, zum Start wird nur der Preis für die monatliche Allnet Flat abgebucht. Darüber hinaus steht auch LTEmax und mittlerweile auch 5G zur Verfügung – damit heben sich die Callya Digital Karten deutlich von anderen D2 Prepaid Anbieter ab. In anderen Bereichen (beispielsweise bei der eSIM) haben die Callya Digital Tarife dagegen noch Nachteile im Vergleich mit anderen Anbietern.

Die Callya Digital Tarifdetails:

  • kostenlose Gespräche in alle deutschen Netze
  • kostenlose SMS in alle deutschen Handynetze
  • 15 Gigabyte Datenvolumen mit LTEmax und 5G
  • 20 Euro monatliche Grundgebühr
  • keine längerfristige Vertragsbindung
  • Callya Digital gibt es direkt auf der Webseite von Vodafone*

Callya Digital setzt dabei nicht nur beim Namen auf ein digitales Konzept, sondern auch in der Tarifausgestaltung ist dies umgesetzt. So erfolgt beispielsweise auch der Kundenservice digital. Man kann beispielsweise die Callya Hotline NICHT nutzen und hat stattdessen einen Ansprechpartner per WhatsApp. Die Probleme werden also im Messenger geklärt und nicht mehr in der App. Dazu wurde die App deutlich aufgewertet und kann nun mehr Funktionen abdecken als bei anderen Tarifen. Callya Digital setzt also darauf, dass Kunden viele Probleme bereits selbst lösen und dafür nicht den Kundenservice des Unternehmens benötigen. Der Support funktioniert generell per SMS oder WhatsApp an die 0172 200 02 29 – in der Regel wird von 7.30 bis 22 Uhr sofort geantwortet, außerhalb dieser Zeiten muss man warten, bis wieder jemand verfügbar ist.

Schreibe einen Kommentar