Caviar startet Luxus-iPhone mit Unterschriften von Elon Musk, Steve Jobs, Michael Jackson und Napoleon Bonaparte

Caviar startet Luxus-iPhone mit Unterschriften von Elon Musk, Steve Jobs, Michael Jackson und Napoleon Bonaparte – Die russische Luxusmarke Caviar ist für die besonders ausgefallenen und besonders teuren Smartphone Designs bekannt und diesmal hat man sich für eine Art Fan-Edition entschieden, denn für etwas mehr als 20.000 Dollar können sich betuchte Fans ein iPhone 13 oder auch ein aktuellen iPad pro mit der Unterschrift von Elon Musk, Steve Jobs, Michael Jackson und Napoleon Bonaparte bestellen. Die Modelle sind auch noch in besonders exklusive Auflage (nur ein Stück) verfügbar, dann steigt der Preis auf fast 100.000 Dollar.

Caviar schreibt selbst zu der neuen Serie:

Ende Februar 2022 präsentierte Caviar einen neuen Service im Customization Studio. Die Option, ein individuelles Design eines Smartphones oder Zubehörs mit Caviar zu erstellen, war bereits früher verfügbar, aber jetzt bietet die russische Marke einen exklusiveren Service: Sie können ein Gadget mit einem echten Autogramm Ihres Idols bestellen. … Ein weiteres exklusives Modell ist dem französischen Kaiser Napoleon Bonaparte gewidmet. Die Unterschrift aus dem persönlichen Brief des Herrschers ist in den Korpus des iPhone 13 Pro integriert. Das Design des Smartphones soll dem Kaiser selbst entsprechen: Prägemuster und edle Materialien. Der Korpus ist beispielsweise aus 24 Karat Gelbgold gefertigt. Die Kosten betragen 75.550 US-Dollar.

Die Sammlung umfasst auch Autogramme von Michael Jackson für 25.000 US-Dollar, Elon Musk für 27.250 US-Dollar und Steve Jobs für 22.000 US-Dollar. Ihre persönlichen Unterschriften sind in ein modifiziertes iPhone 13 Pro eingebettet.

Bevor jetzt jemand das Schparschwein schlachtet: aktuell ist unklar, ob und wie die Bestellungen funktionieren, denn durch die Sanktionen gegen Russland sind Zahlungen nach Russland kaum noch möglich. Paypal und andere Dienst führen keine Transaktionen mehr durch. Es kann also passieren, dass internationale Nutzer derzeit keinen Zugriff auf die Geräte haben. Caviar hat aber weitere Editions mit diesem Konzept angekündigt. Dann sollen Muhammad Ali, Cristiano Ronaldo, Henry Ford, Leo Tolstoy, Virgil Abloh, Kobe Bryant, Winston Churchill und Vladimir Lenin mit ihren Signaturen die Geräte aufwerten.

Weitere Artikel rund um die iPhone 13 Serie

Neue Artikel rund um Apple

  • Apple: eigene 5G Chips noch nicht in Aussicht
    Apple: eigene 5G Chips noch nicht in Aussicht – Apple versucht aktuell, möglichst selbstständig bei der Entwicklung und Produktion von Komponenten zu werden und das bedeutet auch, dass man im 5G Bereich an einer eigene Lösung arbeitet. Laut Apple Analyst Ming-Chi Kuo ist dies aber vorerst wohl gescheitert und Apple wird aller Voraussicht nach bis … Weiterlesen
  • iPhone 14: Komponenten werden verschickt, Massenfertigung startet
    iPhone 14: Komponenten werden verschickt, Massenfertigung startet – Apple startet eine weitere Phase bei der Vorbereitung des Marktstarts der iPhone 14 Reihe. Die Lieferanten haben begonnen, die Teile für die neuen iPhone 14 Modelle zu verschicken und die Massenfertigung der Smartphone bei Unternehmen wie Foxconn wird daher in kurzer Zeit anlaufen. Ziel ist es wieder, … Weiterlesen
  • iOS 16: Dual-Sim iPhone können zukünftig privaten und beruflichen Nachrichten trennen
    iOS 16: Dual-Sim iPhone können zukünftig privaten und beruflichen Nachrichten trennen – Die iOS 16 Beta 2 bringt ein interessantes Feature mit, dass sich tief in der Feature Liste verbirgt. Bei Messages wird es zukünftig die Möglichkeit geben, die Nachrichten besser zu trennen und sie auch getrennt nach Sim Karte anzuzeigen. Auf diese Weise kann … Weiterlesen
  • Apple: Tim Cook gibt Hinweise auf ein VR/AR Headset
    Apple: Tim Cook gibt Hinweise auf ein VR/AR Headset – Bisher hat sich Apple mit Hinweise auf ein eigenes VR/AR Headset sehr zurückgehalten, im Interview mit China Daily stimmt Apple CEO Tim Cook die Nutzer aber zumindest in diese Richtung ein. Er sagt recht deutlich „stay tuned … what we have to offer.“ und macht … Weiterlesen
  • Apple AirTag mit starkem Wachstum
    Apple AirTag mit starkem Wachstum – Die Apple Airtag scheinen ein interessantes Erfolgsmodell zu sein. Offizielle Zahlen zu den Verkäufen der Geräte gibt es bisher nicht, aber Apple Analyst Ming-Chi Kuo hat einige Zahlen veröffentlicht und wenn seine Angaben stimmen, hat Apple allein in 2021 etwa 20 Millionen Stück der Airtags verkauft. In 2022 geht … Weiterlesen
  • Qualcomm: Bußgeld wegen Apple-Deal ist nichtig
    Qualcomm: Bußgeld wegen Apple Deal ist nichtig – Die EU Kommission hatte fast etwa 1 Milliarde Euro Bußgeld gegenüber Qualcomm verhängt, weil das Unternehmen von 2011 bis 2016 einen exklusive Deal mit Apple ausgehandelt hatte. In den iPhone und iPad Modellen mit LTE wurden nur Qualcomm Chips eingesetzt und dafür zahlte das Unternehmen eine hohe … Weiterlesen
-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar