Kaspersky: Rezertifizierung durch den TÜV Austria

Kaspersky: Rezertifizierung durch den TÜV Austria – In den letzten Wochen gab es einige Warnungen im Bezug auf die Sicherheitslösungen von Kaspersky, so dass Verbraucher unsicher sind, wie man genau mit dem Virenschutz und anderen Produkten des Unternehmens umgehen soll. Kaspersky selbst hat darauf mittlerweile reagiert und die Datenverarbeitung unter anderem aus Russland abgezogen um die Vorwürfe zu entkräften. Mittlerweile hat der TÜV AUSTRIA auch die neuen Datenservices zertifiziert und man kann davon ausgehen, dass es noch weitere Zertifizierung in diese Richtung geben wird.

Kaspersky schreibt selbst zum Thema Sicherheit der eigenen Produkte:

Seit März 2022 speichert Kaspersky schädliche und verdächtige Dateien von Nutzern aus Lateinamerika und dem Nahen Osten, die zuvor von Einrichtungen in Russland verarbeitet wurden, in Züricher Datenzentren. In den Jahren zuvor war die Verlagerung dieser Datenspeicherung bereits für Europa, Nordamerika und eine Reihe von Ländern im asiatisch-pazifischen Raum [2] abgeschlossen worden. Die Schweizer Rechenzentren bieten erstklassige Einrichtungen, die den führenden Industriestandards entsprechen, so dass die Nutzer Kasperskys auf die Sicherheit ihrer Daten vertrauen können.

Darüber hinaus hat Kaspersky seine ISO 27001-Zertifizierung [3] erneuert, die von der unabhängigen Zertifizierungsstelle TÜV AUSTRIA ausgestellt wurde und dem international anerkannten Sicherheitsstandard entspricht. Zusätzlich zu dem im Jahr 2020 bestandenen Audit wurde der Geltungsbereich der Zertifizierung dieses Mal erweitert und umfasst nun nicht nur das Kaspersky-Security-Network (KSN)-System [4] für die sichere Speicherung und den Zugriff auf schädliche und verdächtige Dateien (genannt KLDFS), sondern auch die KSN-Systeme zur Verarbeitung von Statistiken (genannt KSNBuffer-Datenbank).

Die Zertifizierung kann auch direkt auf der Webseite des TÜV Austria abgerufen und geprüft werden: https://en.tuv.at/en/certificate-search

Schreibe einen Kommentar