Xiaomi 13 – Vorstellung Ende 2022 und AI optimiertes 5G

Xiaomi 13 – Vorstellung Ende 2022 und AI optimiertes 5G – Die Xiaomi 13 Modelle sind aktuell in der Entwicklung und es gibt bereits einige Punkte, die sich zu den kommenden Topmodellen des Unternehmens sagen lassen. Beispielsweise kann man recht sicher davon ausgehen, dass Xiaomi die aktuellen Benennung beibehält. Es wird also wohl keinen Rollback auf die Xiaomi Mi 13 Benennung geben, sondern die Smartphones werden auch im kommenden Jahr auf die Namen Xiaomi 13, Xiaomi 13 pro und eventuell noch Xiaomi 13X/lite hören.

Sicher scheint auch, dass Xiaomi die Modelle wieder Ende des Jahres vorstellen wird, wie man es jedes Jahr getan hat. Erste Leaks gehen von der letzten Woche 2022 aus, sicher ist dies aber natürlich noch nicht. Leider lässt sich aber nicht sagen, wann die neuen Smartphones dann in Deutschland auf den Markt kommen werden. Beim Xiaomi 12 hat es fast 3 Monate gedauert, bis die Smartphones auch in Deutschland angeboten wurden – das ist auch beim Xiaomi 13 zu befürchten.

Die gute Nachricht dabei: zu diesem Zeitpunkt ist die neuste Android Version bereits mehrere Monate verfügbar und daher ist wohl sicher, dass die Xiaomi 13 Modelle mit dem neuen Android 13 und wohl auch MIUI 14 auf den Markt kommen werden. Der Namen der neusten Version des Xiaomi Betriebssystems ist allerdings noch nicht bestätigt, Google hat dagegen Android 13 bereits als Preview vorgestellt.

Snapdragon 8 Gen2 Prozessor mit Snapdragon X70 5G Modem erwartet

Xiaomi setzt bei den Topmodellen immer den besten Prozessor von Snapdragon ein und ist in der Regel einer der ersten Anbieter, der Zugriff auf diese Technik hat. Das wird auch für 2022 erwartet und daher kann man davon ausgehen, dass die Xiaomi 13 Modelle den Snapdragon 8 Gen 2 Prozessor mit dem neuen X70 Modem bekommen wird.

Samsung hat das neue X70 5G Modem auch bereits offiziell vorgestellt und daher gibt es zumindest beim Thema 5G einige Punkte, die bereits sicher sind.

Die technischen Details der X/0 Modems:

  • Die weltweit einzige umfassende 5G-Modem-RF-Systemfamilie, die jedes kommerzielle 5G-Band von 600 MHz bis 41 GHz unterstützen kann und OEMs Flexibilität bei der Entwicklung von Geräten bietet, die die Anforderungen globaler Betreiber unterstützen
  • Unübertroffene globale Bandunterstützung und Spektrumaggregationsfähigkeiten, einschließlich der weltweit ersten 4X-Downlink-Trägeraggregation über TDD und FDD, mmWave-Sub-6-Aggregation
  • Eigenständige mmWave-Unterstützung, damit MNOs und Dienstanbieter Dienste wie festen drahtlosen Zugang und 5G für Unternehmen bereitstellen können, ohne ein Sub-6-GHz-Spektrum zu benötigen
  • Unübertroffene Uplink-Leistung und -Flexibilität mit Uplink-Carrier-Aggregation und geswitchter Uplink-Unterstützung über TDD und FDD
  • Echtes globales 5G Multi-SIM einschließlich Dual-SIM Dual-Active (DSDA) und mmWave-Unterstützung
  • Aufrüstbare Architektur, die eine schnelle Kommerzialisierung von 5G Release 16-Funktionen durch Software-Updates ermöglicht

Viele Fans erwarten neben einem neuen Prozessor auch endlich die Kamera mit einem 200 MP Sensor. Samsung hat so einen Chip bereits entwickelt und an sich könnte er auch im Xiaomi 13 zum Einsatz kommen – ob das aber der Fall sein wird ist nach wie vor offen.

Wird es ein Xiaomi 13 ultra geben?

In diesem Jahr ist es noch nicht einmal sicher, dass Xiaomi ein Xiaomi 12 ultra auf den Markt bringen wird, daher lässt sich nur schwer sagen, was das Unternehmen für die Xiaomi 13 Serie in dieser Hinsicht plant. Generell wird das Unternehmen wohl ein Premium-Smartphone als Technologie-Träger benötigen um mit den absoluten Spitzenmodellen der Konkurrenz mithalten zu können. Ob dies aber die Xiaomi 13 Ultra Smartphones sein werden, lässt sich aktuell kaum abschätzen.

BILD: Xiaomi 12

Weitere Artikel rund um das Xiaomi 12

Die neusten Artikel rund um Xiaomi

  • POCO Watch: erste Smartwatch der Marke vorgestellt
    POCO Watch: erste Smartwatch der Marke vorgestellt – POCO hat jetzt auch eine eigene Smartwatch und bietet zukünftig unter dem Namen POCO Watch daher auch eine eigene Uhr an. Das neue Modell wurde gestern zusammen mit dem POCO F4 GT vorgestellt und richtet sich von der Technik und dem Preis her eher an eine preisbewußte … Weiterlesen
  • POCO Buds Pro Genshin Impact Edition für Online-Game Fan
    POCO Buds Pro Genshin Impact Edition für Online-Game Fans – POCO hat nicht nur die neuen POCO F4 GT Modelle vorgestellt, sondern auch einen Fan Edition für die POCO Buds pro. Diese haben ein neues Design bekommen und auch eine neue Stimme für die Stimmbenachrichtigung. Hintergrund dafür ist das Fantasy Rollenspiel Genshin Impact und die … Weiterlesen
  • POCO F4 GT – Snapdragon 8 Gen 1 Power für unter 500 Euro
    POCO F4 GT – Snapdragon 8 Gen 1 Power für unter 500 Euro – POCO hat das neue POCO F4 GT offiziell vorgestellt und wie erwartet ist es das neue Topmodell im Angebot des Unternehmens. Unter anderem gibt es den Snapdragon 8 Gen 1 Prozessor mit Kühltechnik und die Aufladung mit 120 Watt. Für Vorbesteller … Weiterlesen
  • Xiaomi 12S und 12S pro sollen Snapdragon 8 Gen 1+ (SM8475) Prozessor bekommen
    Xiaomi 12S und 12S pro sollen Snapdragon 8 Gen 1+ (SM8475) Prozessor bekommen – Xiaomi könnte für die aktuellen Xiaomi 12 Modelle noch weitere Geräte einer neuen S-Serie starten. Im Gespräch sind ein Xiaomi 12S und 12S pro und es handelt sich dabei nicht um Lite-Versionen oder technisch abgespeckte Modelle, sondern sie sollen auf die … Weiterlesen
  • Xiaomi 12 ohne Vertrag: Preise starten ab 659,99 Euro
    Xiaomi 12 ohne Vertrag: Preise starten ab 659,99 Euro – Die neuen Xiaomi 12 Serie wird ab dem 29. März offiziell auch in Deutschland zu haben sein und ab sofort kann man die Geräte auch bereits vorbestellen. Insgesamt startet das Unternehmen dabei 3 Modelle für den deutschen Markt: Xiaomi 12 Pro, Xiaomi 12, und Xiaomi 12X. Auf die Xiaomi 12 ultra … Weiterlesen
  • Xiaomi 13 – Vorstellung Ende 2022 und AI optimiertes 5G
    Xiaomi 13 – Vorstellung Ende 2022 und AI optimiertes 5G – Die Xiaomi 13 Modelle sind aktuell in der Entwicklung und es gibt bereits einige Punkte, die sich zu den kommenden Topmodellen des Unternehmens sagen lassen. Beispielsweise kann man recht sicher davon ausgehen, dass Xiaomi die aktuellen Benennung beibehält. Es wird also wohl keinen Rollback … Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar