O2 Grow – neue Allnet Flat mit jährlich wachsendem Datenvolumen

O2 Grow – neue Allnet Flat mit jährlich wachsendem Datenvolumen – O2 hat am 1. Mai den 20. Geburtstag gefeiert und dazu einen interessanten neun Tarif aufgelegt. Unter dem Namen O2 Grow gibt es ab sofort eine Allnet Flat, die 40GB Datenvolumen mitbringt und jährlich immer mehr Datenvolumen bekommt. Pro Jahr gibt es 10 GB Datenvolumen mehr im Monat – das Preis 29.99 Euro für die Allnet Flat bleibt dabei gleich. Das Datenvolumen kann auch im 5G Netz von o2 eingesetzt werden, Gespräche und SMS sind bei O2 Grow kostenlos mit enthalten.

Das Unternehmen schreibt selbst zum Aufbau des neuen Tarifes:

O2 Grow startet mit 40 GB und wächst über die kommenden 20 Jahre auf 240 GB an. Das steigende Datenvolumen lässt sich auch über das 5G-Netz von O2 und parallel auf bis zu 10 mobilen Geräten nutzen. […] Das jährlich angesammelte Datenvolumen bleibt erhalten, solange der Vertrag besteht. Die Daten-Power kann dank der Connect-Option flexibel für bis zu 10 mobile Geräte, wie Smartphone, Tablet, Smart Watch, mobile Router und eTracker genutzt werden. Der Tarif ist auch mit einem Endgerät rabattiert als Bundle kombinierbar. Alternativ ist der Aktionstarif ohne Zusatzkosten auch als monatlich kündbare Flex-Variante verfügbar. Hier fallen einmalig 39,99 Euro Anschlussgebühr an, die bei der Laufzeitvariante entfällt. Bestandskund:innen, die in den O2 Grow wechseln möchten, können sich an der Hotline oder im Shop beraten lassen. Besitzen sie einen Ersttarif, der für den Kombi-Vorteil berechtigt, erhalten sie 10 Euro Rabatt auf die monatliche Grundgebühr des neuen Tarifs. Credits: GettyimagesO2 hat den Telko-Markt hierzulande immer wieder mit innovativen Produkten maßgeblich geprägt. So auch jetzt mit dem Aktionstarif O2 Grow.O2 Grow ist ab 3. Mai 2022 bis 5. September 2022 für 29,99 Euro über alle O2 Verkaufskanäle erhältlich. Junge Leute und die Generation 60 Plus erhalten zusätzlich 10 Euro Rabatt auf die Grundgebühr und zahlen somit nur 19,99 Euro monatlich für den Tarif. Auch Selbstständige und kleine Unternehmer können den O2 Grow buchen und erhalten zudem den bekannten exklusiven Kundenservice mit eigener Hotline und kostenfreiem Geräteaustausch.

Die übrigen O2 Flatrates sind weiterhin in gleicher Form verfügbar. Man kann also auch weiterhin unbegrenztes Datenvolumen bei den O2 Free unlimited Flatrates buche. O2 Grow ersetzt diese Tarife nicht, sondern erweitert sie um eine interessante neue Variante.

Im Kleingedruckten schreibt das Unternehmen:

Angebot gilt bis 05.09.2022, Verlängerung vorbehalten. Einmaliger Anschlusspreis 39,99 € entfällt. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Pro Abrechnungsmonat sind enthalten: nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) u. SMS in alle dt. Netze sowie 40 GB Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 300 MBit/s (im 4G-Netz im Durchschnitt 58,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 23,4 MBit/s); an einzelnen 5G-Standorten mit geeignetem Endgerät auch höhere Durchschnittsgeschwindigkeiten möglich) im dt. O2 Mobilfunknetz. Das monatliche Inklusiv-Datenvolumen erhöht sich alle 12 Monate automatisch um jeweils 10 GB, maximal aber bis 240 GB. Der Kunde wird per SMS über die Erhöhung des Inklusiv-Datenvolumens informiert. Nach Verbrauch des enthaltenen Datenvolumens für den Rest des Abrechnungsmonats bis zu 32 KBit/s. Zum Tarif können bis zu 2 weitere Multicards und bis zu 7 weitere SIM-Karten zur ausschließlichen Datennutzung (Datacards) hinzubestellt werden. Multi- und Datacards greifen gemeinsam auf das im Tarif enthaltene Highspeed-Datenvolumen zu, Multicards können daneben die im Tarif enthaltene Sprach- und SMS-Flat nutzen. Datacards nicht nutzbar in den Weltzonen 2-4.

Weitere Artikel rund um Simkarten und PIN

Schreibe einen Kommentar