Xiaomi MIX Fold 2 soll leichtestes Foldable in diesem Bereich werden

Xiaomi MIX Fold 2 soll leichtestes Foldable in diesem Bereich werden – Die Informationen rund um die Mix Fold2 Modelle von Xiaomi sind nach wie vor eher mager, aber Leaker IceUniverse hat einige neue Details zum Ansatz der neuen Smartphones veröffentlicht:

  • die Xiaomi Mix Fold2 sollen die dünnsten und auch die leichtesten Modelle mit Innendisplay werden und das ist dann wahrscheinlich vor allem eine Kampfansage an die Samsung Z Fold4 Smartphones. Genaue Details zum Gewicht oder den Abmessungen gibt es aber bisher noch nicht
  • die neuen Smartphones sollen ein verbessertes Außendisplay bekommen und damit auch im zusammengeklappten Zustand besser nutzbar sein. Viele Funktionen wird man also auch ausführen können ohne die Geräte aufzuklappen.

Leider gibt es anch wie vor keinen Termin für den Marktstart und auch keine Hinweise, ob die Modelle dann nach Deutschland kommen werden.

Xiaomi Mi MIX Fold 2 mit Snapdragon 8 Prozessor und 120Hz Display

Xiaomi plant aktuell für die Mi MIX Fold Modelle einen Nachfolger und konzipiert die Smartphones wohl wieder als Topmodelle, denn die bisher geleakten Details gehen von der besten Technik aus, die man aktuell am Markt bekommen kann.

Für die Power soll der neuen Snapdragon 8 Gen 1 Prozessor sorgen, der auch schon die Xiaomi 12 Modelle mit Leistung versorgt und daher kann man davon ausgehen, dass die Power der Mi MIX Fold 2 Geräte im Premium-Bereich angesiedelt sein wird. Die Leistungen des neuen Prozessors sind inzwischen bekannt, so dass man recht gut weiß, was an Funktionen und an Leistung zu erwarten ist. So werden die Modelle damit natürlich auch 5G unterstützen.

Beim Display soll es ein Upgrade geben. Die Mi MIX Fold 2 sollen zukünftig ein 2K Display mit 120Hz Rate bekommen. Das dürfte die Darstellung weiter verbessern und die Modelle auf ein Level mit den Samsung Geräten bringen – zumindest was das Display betrifft.

Beim Design wird es dagegen nach den aktuellen Informationen keine größeren Änderungen geben. Xiaomi behält also das Äußere der aktuellen Fold-Serie bei und wird wenn dann nur in einigen Details nachkorrigieren. Im Bereich des Scharniers hat man aber wohl nachgearbeitet und wird eine verbesserte Version anbieten – was das für Vorteile hat oder welche Auswirkungen sich dadurch ergeben, ist aber bisher noch nicht sicher.

Insgesamt muss man aber daher natürlich auch wieder davon ausgehen, dass der Preis für die faltbaren Modelle damit wieder recht hoch liegt, das Xiaomi Mi MIX FOLD 2 wird also preislich wohl auch wieder auf dem Niveau der Vorgänger-Modelle liegen. Aktuell scheinen die Nutzer aber auch bereit, solche hohen Preise für diese Technik zu bezahlen, daher dürfte es keine Probleme durch die Kosten geben.

Schreibe einen Kommentar