Apple vs. Samsung: iPad mini, iPad 4 und iPod touch im Visier

Samsung und Apple bereiten bereits die nächste Patentklage vor und haben im Zuge dessen auch schon die neusten Geräte des Gegenspielers ins Visier genommen. Erst vor kurzem haben die beiden Parteien das Verfahren um das iPhone 5, Samsung Galaxy S3, Galaxy Note 10.1 und das Betriebssystem Android 4.1 Jelly Bean erweitert. In der Zwischenzeit hat Apple weiterhin neue Produkte auf den Markt gebracht, die das südkoreanische Unternehmen nun auch auf dem Kieker hat.

Im neusten Antrag vom 21. November 2012 möchte Samsung weitere Geräte des kalifornischen Konzerns in die bestehende Klage einführen und hat es auf das iPad mini, iPad 4 und den iPod touch abgesehen. Die genannten iOS-Geräte sollen ebenfalls die gleichen Patente von Samsung verletzen und würden somit keinen zusätzlichen Vorbereitungsaufwand für die Parteien verursachen. Falls der US-Richter dem Antrag stattgibt, stehen die beliebtesten Apple-Produkte auf der Abschussliste und eine hohe Schadensersatzforderung konnte bei negativem Ausgang des Prozesses auf das Unternehmen aus Cupertino zukommen.

Allerdings wird der Prozess erst im Frühjahr 2014 beginnen und bis dahin könnten sicherlich noch die ein oder anderen Geräte der jeweiligen Seite in das Verfahren mit aufgenommen werden. Nach dem 1-Milliarde-Dollar-Prozess wird das wohl der nächste Höhepunkt im Streit zwischen Samsung und Apple.

via The Verge

Zuletzt aktualisiert: 8. Mai 2013

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar

Gratis Newsletter: Die neusten Handy Deals und Angebote!


Einfach anmelden und auf dem neusten Stand bleiben:




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.