Google Nexus 10: Ein wirklich echter Bug im Display

Google hat vor etwas mehr als einen Monat den Verkaufsstart des Nexus 10 gefeiert und in Kooperation mit Samsung den ersten richtigen iPad-Konkurrenten hervorgebracht. Die Freude der Android-Community war allerdings nur von kurzer Dauer, nur wenige Minuten nach dem Start war das Nexus-Tablet bereits ausverkauft und viele Kunden gingen leer aus. Es gibt aber natürlich auch die ein oder anderen Nutzer, die trotz der zahlreichen Server-Probleme Glück hatten und das neue Nexus 10 ergattern konnten. Einer der Besitzer hat allerdings Glück im Unglück gehabt und ein Tablet mit einem wahrhaftigem Bug erhalten.

Normalerweise versteht man unter einem Bug einen Fehler im System, aber dieses Mal kann man den Bug wortwörtlich nehmen. Ein Nutzer hat kurz nach dem Auspacken eines neuen Nexus-Tablets festgestellt, dass sich eine kleine Ameise zwischen dem Schutzglas und dem Display befindet. Das Insekt kroch in dem winzigen Hohlraum eine geraume Zeit herum und ist am Ende auch dort verendet. Das Google Nexus 10 besitzt somit zwar keinen toten Pixel, aber dafür eine tote Ameise. Es bleibt unklar, wie kein einziges Staubkorn zwischen den Bildschirm und das Glas gekommen ist, aber dafür eine kleine Ameise dort sorgenlos sein Unwesen trieb.

Quelle XDA via AllAboutSamsung

 

Zuletzt aktualisiert: 17. Dezember 2012


Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!


Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Twitter: Appdated Twitter Channel

Schreibe einen Kommentar