Telekom: Die Sommeraktionen bei den Smartphones und Handytarifen

Die Sommeraktionen bei den Smartphones und Handytarifen – Falls der Wunsch nach einem neuen Tarif mit einem Smartphone besteht, bietet die Deutsche Telekom interessante Angebote an. Das Telekommunikationsunternehmen reduziert den einmaligen Preis auf High-End-Smartphones. Dabei steht das Samsung S6, das S6 edge und das Samsung Galaxy Note 4 zur Auswahl bereit. In diesem Zusammenhang kann auf den einmaligen Gerätepreis eine Ersparnis von 62,5 Prozent erreicht werden. Die Voraussetzungen liegen, dass ein neuer Vertrag abgeschlossen wird. Die Angebote können bis zum 31 . Juli wahrgenommen werden direkt auf www.telekom.de wahrgenommen werden.

Das Samsung S6 (Neupreis: 517 Euro) mit dem MagentaMobil S-Tarif:

Das Tarifpaket ist mit einer Gesprächsflatrate in alle deutschen Netze ausgestattet. Außer ist eine SMS-Flatrate inklusive. Für die Nutzung des Internets steht ein Datenvolumen von 500 Megabyte zur Verfügung. Innerhalb des Datenkontingents ist eine maximale Geschwindigkeit von 25 Mbit/s möglich.

Die Vertragslaufzeit ist auf 24 Monate festgelegt. Wird das Angebot im Internet bestellt, liegt die Grundgebühr im ersten Vertragsjahr bei 44,95 Euro. Ab dem zweiten Jahr wird diese auf 49,95 Euro erhöht. Zudem muss neben der einmaligen Anschlussgebühr von 29,95 Euro ein einmaliger Gerätepreis von 59,95 Euro (statt: 159,95 Euro) gezahlt werden. Umgerechnet entstehen Kosten von 1228,70 Euro.

Das Samsung Galaxy Note 4 (Neupreis: 510 Euro) mit dem MagentaMobil M-Tarif:

Mit diesem Tarif kann sowohl eine Gesprächs- als auch eine SMS-Flatrate genutzt werden. Die Internetflatrate ist mit einem Datenvolumen von 1500 Megabyte ausgestattet. Maximal kann eine Geschwindigkeit von 50 Mbit/s erreicht werden.

Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Sofern der Tarif im Internet bestellt wird, fällt eine monatliche Grundgebühr von 44,95 Euro. Zusätzlich muss eine einmalige Anschlussgebühr von 29,95 Euro gezahlt werden. Die Telekom erhebt für das Note 4 einen einmaligen Gerätepreis von 89,98 Euro. Somit resultieren Kosten von insgesamt 1198,73 Euro.

Das Samsung S6 edge (Neupreis: 669 Euro) mit dem MagentaMobil L-Tarif:

Für den Fall, dass die bereits beschriebenen Tarif nicht ausreichen oder die Smartphones nicht ansprechend waren, bietet die Telekom eine weitere Alternative. Der MagentaMobil L-Tarif beinhaltet ebenfalls eine Gesprächs-, SMS- und Internetflatrate. Letztere ist mit einem Datenvolumen von 3000 Megabyte geschmückt. Innerhalb des Datenkontingents ist eine maximale Geschwindigkeit von 300 Mbit/s möglich.

Innerhalb der 24-monatigen Vertragslaufzeit liegt die Grundgebühr bei 69,95 Euro. Dank eines Online-Vorteils wird diese auf 62,95 Euro reduziert. Zuzüglich der einmaligen Anschlussgebühr von 29,95 Euro und dem einmaligen Gerätepreis von 59,95 Euro entstehen Kosten von insgesamt 1600,70 Euro.

 Ein zusätzliches Angebot über Samsung:

Für den Fall, dass entweder ein Samsung Galaxy S6 oder ein S6 edge in dem Zeitraum von 07. -21. Juli gekauft beziehungsweise bestellt wurde, kann ein weiteres Angebot genutzt werden. Bis zu dem 04. August können alle S6 und S6 edge, welche in dem Zeitraum erworben wurden, auf dieser Internetseite registrieren werden. Ist dies ordnungsgemäß geschehen, erhalten die Nutzer ein externes Akkupaket und ein Beach-Case kostenlos dazu.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar