iPhone 6s und 6s plus mit Vertrag oder Allnet Flat im Überblick

iPhone 6s und 6s plus mit Vertrag oder Allnet Flat im Überblick –  Die neuste Version der iPhone Modellreihe wurde im September vorgestellt (mit dem iPad pro). Neben den Angeboten für das iPhone 6s ohne Vertrag gibt es das Smartphone natürlich auch wieder bei allen Netzbetreibern und vielen Discountern in Verbindung mit Vertrag bzw. Handytarifen und Flatrates geben. Kunden können sich dann entscheiden ob sie die Geräte zum normalen Kaufpreis erwerben oder über einen Mobilfunkbetreiber per monatlicher Raten über 24 Monate abbezahlen.

Die größte Neuerung ist die 3D Touch Steuerung und die Live Videos. 3D Touch steht dabei für eine Erweiterung des Touchscreen um eine zusätzliche Funktion. Ein fester Druck löst dabei andere Aktionen aus als ein schwacher Druck. Bisher gibt es diese Technik nur im Huawei Mate S. Samsung plant aber auch bereits für die neuen Modelle in die Force Touch Richtung.

Die Preise des iPhone 6s

22.11.2018 – Blau hat das iPhone 6s wieder ins Angebot aufgenommen und bietet die Modelle für knapp 19 Euro monatlich an:

  • Apple iPhone 6S für 1 € (zzgl. 4,99 € Porto) + Blau Allnet L (3 GB) für 18,99 € mtl.
    • Tarifkosten über 24 Monate: 455,76 €
    • Hardwarekosten: 5,99 €
    • Effektivpreis (333 € idealo-Preis fürs Smartphone eingerechnet) => 5,12 € mtl.
    • für 3 € pro Monat mehr mit Blau Allnet XL (5 GB)
  • Deal mit Blau Allnet L
  • Deal mit Blau Allnet XL

Viele Anbieter haben aktuell das iPhone 6s in das Portfolio aufgenommen. Daher gibt es derzeit sehr viele Angebote und Tarife die es zu vergleichen gilt.

[xyz-ihs snippet=“iPhone-6s“]

Die Preise des iPhone 6s plus

Die meisten Angebote bieten sowohl das iPhone 6s und das 6s gleichzeitig an. Die Preise der Allnet Flatrates und Verträge unterscheiden sich dabei in der Regel nicht, wenn es Unterschiede gibt dann beim Kaufpreis. Dieser liegt bei der Plus-Variante in der Regel höher als beim normalen &s Modell.

[xyz-ihs snippet=“iPhone-6s-plus“]

 

Die technischen Daten des iPhone 6s

Apple hat bei den technischen Daten deutlich nachgelegt und bietet mit dem neuen A9 Prozessor mehr Leistung und gleichzeitig weniger Energieverbrauch. Mittlerweile hat sich aber heraus gestellt, das es zwei Varianten das A9 Chips gibt (von Samsung und TSMC) die sich aber hinsichtlich Leistung und in der Praxis kaum unterscheiden. Im Vergleich zum Vorgänger iPhone 6 soll das neue iPhone 50 bis 70 Prozent schneller sein. Auch der neue Prozessor für Fingerabdrücke wurde beim Energieverbrauch und der Erkennung optimiert.

[table id=20 /]

Videos zum iPhone 6s

Die aktuellen Videos haben aller Wahrscheinlichkeit nach mit der fertigen Version recht wenig zu tun sondern sind in erster Linie Wunschlisten der Designer. Trotzdem lohnt sich ein Blick auf die aktuellen Entwicklungen – auch wenn man nicht davon ausgehen sollte das diese Varianten tatsächlich umgesetzt werden.

Weiterführende Links

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------