Otelo: „Eine für alles“ – eigener App gestartet

Otelo: „Eine für alles“ – eigener App gestartet – Bereits diverse Mobilfunkanbieter stellen eine hauseigene App bereit. Mit einer lassen sich Informationen bezüglich des Vertrags oder der Prepaid-Karte verwalten. Beispielsweise können die bisher verbrauchten Inklusiveinheiten des Abrechnungszeitraums oder auch eventuell verfügbares Guthaben abgefragt werden. Ab sofort ist eine solche auch bei otelo verfügbar. Seit Montag, den 07. September, stellt der Discounter von Vodafone die „Eine für alles“-App bereit. Nutzer der Betriebssysteme Android beziehungsweise iOS können die App kann im Google Play Store oder im App Store von Apple herunterladen.

In beiden Fällen ist die App kostenlos:

[appbox googleplay de.otelo.android  ]

Neben Vertragskunden kann das Programm auch für Prepaid-Kunden nützlich sein. Die App bietet im Einzelnen die Möglichkeit, alle persönlichen Tarifinformationen abzurufen. Nach der erfolgreichen Installation werden die Kundendaten abgefragt. Sobald das otelo-Passwort erhält der Nutzer alle relevanten Informationen hinsichtlich der individuellen Tarifdetails. Unter anderem können Informationen über das verfügbare Datenvolumen eingeholt werden. Zudem sind Guthabenaufladungen möglich. Für den Fall, dass der derzeitige Tarif nicht ausreichend ist, kann mit der otelo-App ein Tarifwechsel erfolgen. Des Weiteren kann eine direkte Verbindung zu dem Kundendienst aufgebaut werden. Hierfür erfolgt eine Eingabe mit dem Anliegen in ein Kontaktfeld.  Die App ist eine gute Alternative zu der Internetseite von otelo. Vor allem für diejenigen, welche die Kundedienste der Internetseite mehrfach nutzten, kann das Programm hilfreich sein.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar