Schon wieder Sicherheitsprobleme: Hello Barbie App gehackt

Schon wieder Sicherheitsprobleme: Hello Barbie App gehackt – Die interaktive Version der Barbie-Puppe scheint für Sicherheitsforscher ein besonderer Anziehungspunkt zu sein. Nach den ersten Meldungen über Sicherheitsprobleme haben nun weitere Forscher Schwachstellen entdeckt.

Diesmal hat der Sicherheitsforscher Andrew Hay (OpenDNS) Probleme bei der App der Puppe ausmachen können. Dabei waren die Anmeldeinformationen der App für Android- und iOS-Geräte vergleichsweise einfach auszulesen. Darüber hinaus verband sich die App relativ unkontrolliert mit WLAN-Systemen, so dass man mit einem eigenen kompromittierten WLAN sehr einfach Daten von der App bekommen konnte. Es reichte dabei aus, dass der Name des WLAN den Begriff „Barbie“ enthielt, schon wurde er von der App akzeptiert. Das öffnet natürlich den Zugang für verschiedene Formen der Manipulation.

Der Hersteller hat nach Angaben der Sicherheitsexperten bereits reagiert und einige Schwachstellen geschlossen. Ob das wirklich alle gefundenen Lücken betrifft ist aber nicht bekannt.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar