Honor 9 und 9X pro – Verbindung mit PC

Honor 9 und 9X pro – Verbindung mit PC Das Honor 9 ist seit Ende Juni in Deutschland verfügbar und bereits für 429 Euro erhältlich. Mit dem Honor 9 wurde somit der Einstieg in die Klasse der Topmodelle noch mal günstiger, man erhält beispielsweise den Kirin 960 Prozessor, der vom Huawei* P10* und dem Honor 8 pro bekannt ist. Darüber hinaus verfügt das Smartphone* über 4GB RAM und eine neue Dual-Kamera mit 20+12-Megapixeln. Das Display* ist 5,15 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 1920×1080 Pixeln.

Anfang 2020 hat Honor mit dem 9X pro eine neue Version vorgestellt – bei den Verbindungen gibt es aber an sich kaum Unterschiede.

[asa]B071GQC8GF[/asa]

Honor 9 und 9X pro – Verbindung mit PC

Mit der Zeit sammeln sich Fotos oder Musikdateien auf dem Smartphone. Insbesondere bei Fotos ist es ratsam, diese gelegentlich auf dem PC zu speichern. Der Speicher des Honor 9 ist mit 64 Gigabyte zwar sehr üppig, wenn man jedoch nicht innerhalb der ersten Tage seine Urlaubs- oder Familienfestfotos auf dem PC festhält, „verstauben“ diese häufig in der Fotogalerie des Smartphones. Die Verbindung des Honor 9 mit einem PC oder Laptop erfolgt folgendermaßen:

  1. Mit dem im Lieferumfang enthaltenen USB-Kabel verbindet man das Honor 9 mit dem PC.
  2. Bei Huawai und Honor ist das Programm HiSuite vorinstalliert. Nachdem man beide Geräte miteinander verbunden hat, erkennt der PC das Programm und fragt nach der Erlaubnis, um darauf zugreifen zu können. Anschließend diese Erlaubnis erteilen.
  3. Das Programm wird danach heruntergeladen oder aktualisiert.
  4. Sobald die Verknüpfung hergestellt ist, erscheint das Honor 9 als Wechseldatenträger auf dem PC.  Danach kann man ohne weitere Probleme Fotos, Musik- oder Videodateien vom Honor 9 auf den PC kopieren oder verschieben.

Sollte der PC oder Laptop das Honor 9 nicht erkennen, kann dies möglicherweise auf folgende Art behoben werden.

  1. Die Entwickleroption auf dem Honor 9 freischalten.
  2. Anschließend in den Menü-Einstellungen den Punkt „Entwickleroption“ aufrufen.
  3. Danach die Option „USB-Debugging“ per Regler aktivieren.
  4. Die Verbindung – falls nicht schon geschehen – zwischen Smartphone und PC trennen.
  5. Ein Geräteneustart des Honor 9 ausführen und anschließend das Mobilfunkgerät erneut mit dem PC verbinden. Der Computer sollte nun das Smartphone ordnungsgemäß erkennen.

Darüber hinaus ist eine Bluetooth-Verbindung möglich. Die Bluetooth-Funktion am Smartphone und am PC aktivieren, somit erkennen sich die Geräte gegenseitig. Anschließend die Verbindung erlauben, damit man die Datei(en) transferieren kann. Allerdings ist dies nur bei einer sehr geringen Anzahl und Größe von Dateien empfehlenswert. Die Datenübertragung erfolgt langsamer und muss zudem für jede Datei neu beauftragt werden.

[asa]B073QMSYDQ[/asa]

Weitere Links zum Honor 9

  1. https://www.appdated.de/2017/09/honor-9-backup-erstellen-abspeichern-und-einspielen/
  2. https://www.appdated.de/2017/09/honor-9-pin-und-passwort-aendern/
  3. https://www.appdated.de/2017/08/honor-9-anleitung-und-handbuch-in-deutsch/
-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar